Suche auf dem Desktop

Teil 6: Google für zu Hause

NameblinkxCopernicFilehandGoogle Desktop
PreisFreewareFreewareFreewareFreeware
Webadressewww.bxfinden.dewww.copernic.comwww.filehand.comdesktop.google.com/
Systemab Windows 98ab Windows 98Windows XP (.Net)Windows 2000 und XP
DatentypenText, Word (.doc), Excel,
PowerPoint, Outlook,
Outlook Express, Eudora,
MP3, JPG
Text, Word (.doc/.rtf), Excel,
PowerPoint, Outlook/Outlook
Express, Word Perfect, HTML,
div. Sound-, Bild- und
Videoformate, IE Cache und
Favoriten,
Text (hier: .rtf), Word (.doc),
Excel, PowerPoint, Outlook,
Word Perfect, HTML, MP3
Text, Word (.doc), Excel,
PowerPoint, Outlook, Outlook
Express, AIM-Chat, IE Cache
Websucheja (diverse)ja (Alltehweb.com)-ja (Google.com)
OperatorenAND, NOT, OR, ()+, -, "", AND, NOT, OR, ()über Formular+, -, "", wie Google.de
SortierungDatenart, Relevanz, Alter,
Titel, Absender, Betreff
Datenart, Alter, Speicherort-Datenart, Relevanz, Alter
Deutsche Umlautejajaja(bis auf HTML)ja(bis auf HTML)
+Kontextsuche aus
Dokumenten
Umfassende Suche bei
einfacher Bedienung
Intelligente TextvorschauLeichte Installation und
Bedienung
-Nur eine Mail-Adresse
lässt sich überwachen
Web-Suchmaschine
lässt sich nicht ändern.
Unhandliche BedienungVieles fällt aus dem Index

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.