Wir machen Technik einfach
DIE 10 HÄUFIGSTEN FEHLER ... UND WIE SIE SIE VERMEIDEN KÖNNEN

Teil 6: Freigabe von Daten und Drucker im Heimnetzwerk

Es ist nicht wahr, dass Windows keine Funktion bietet, um Daten mit einem anderem PC abzugleichen. Mithilfe des "Aktenkoffers" lassen sich Dateien auf zwei PCs synchronisieren.

Freigabe von Daten und Drucker im Heimnetzwerk

© Archiv

Über den XP-"Aktenordner" lassen sich Daten mit einem zweiten PC abgleichen.

Im folgenden Beispiel wollen wir die neuesten Daten vom Notebook mit denen auf einem Desktop-PC abgleichen. Dazu müssen Sie auf dem PC und Notebook je eine Aktenordner- Datei anlegen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche des Desktops und im Kontextmenü auf "Neu". Im Anschluss wählen Sie "Aktenkoffer" und das Icon erscheint auf dem Bildschirm. Ziehen Sie nun die Dateien, die Sie abgleichen wollen in die jeweiligen "Aktenordner" des Notebooks und des Desktop- PCs. Beachten Sie dabei, dass die Ordner für die Synchronisation freigegeben sind. Die Freigabe ist unter "4. Fehler" beschrieben. Im Anschluss verbinden Sie Notebook und PC über das Netzwerk oder ein Crossover- Kabel und wählen "Alles aktualisieren".

Mehr zum Thema

WLAN Repeater von AVM
WLAN Repeater

Wer seine WLAN-Reichweite erhöhen will, der kommt um WLAN-Repeater nicht herum. Wir haben passend die richtigen Tipps für Ihr Heimnetzwerk.
WLAN-Empfang verbessern
Empfang verbessern

Ein WLAN-Netz sollte zuhause alle Räume abdecken. Wenn die drahtlose Verbindung nicht reicht, verbessern diese 3 Lösungen den WLAN-Empfang.
Mit Banana Pi zum Router im Eigenbau
Anleitung

In der Klasse um 100 Euro ist der Banana Pi R1 (Router One) fertigen Routern überlegen. Wir zeigen, wie Sie den Banana Pi Router einrichten.
DSL-Router, AVM Fritz!Box 7490
Fritzbox NAS einrichten

Wir zeigen, wie Sie ein Fritzbox NAS einrichten: Sie brauchen nur einen kompatiblen AVM-Router und eine USB-Festplatte oder einen -Stick.
Fritzbox 7490
UPnP aktivieren

Wir zeigen, wie Sie UPnP (Universal Plug and Play) auf der Fritzbox aktivieren und einen Media-Server einrichten können.
News
Minecraft-Server waren das ursprüngliche Ziel
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book
Blockchain-Plattform für Schweizer Großbank