Ihr System aktuell und sauber

Teil 5: Windows-Fitmacher

Ist Ihr Rechner optimal eingerichtet, gibt es nur eins: Konservieren Sie diesen Zustand, damit Ihr XP immer richtig schnell arbeitet.

Windows-Fitmacher

© Archiv

Bei dieser besonderen Art der Systemsicherung speichern Sie das gesamte Windows-System samt Programmen in einer zweiten Partition. Verfügt Ihr Rechner bereits über einen zweiten Festplattenbereich, können Sie sofort mit der Sicherung starten. Anderenfalls legen Sie mit Partition Logic zunächst einen zweiten Festplattenbereich an. Als Größe für die erste, also die System-Partition, empfehlen wir 30 bis 40 GByte, den Rest schlagen Sie dem zweiten Festplattenbereich zu.

Nun installieren Sie das Sicherungs-Tool DriveImage XML und starten es nach dem Setup. Links in der Aufgabenleiste wählen Sie die Option Backup und markieren danach in der Partitionsliste den obersten Eintrag. Bestätigen Sie zweimal mit Next und legen als Speicherort der Sicherungsdatei die zweite Partition fest.

Windows-Fitmacher

© Archiv

DriveImage XML ist die Versicherung gegen fehlerhaft konfigurierte Rechner.

Die Wiederherstellung ist zwar nicht ganz so komfortabel, läuft aber im Prinzip ähnlich. Läuft das Betriebssystem oder irgendeine Software irgendwann einmal nicht mehr so wie es soll, spielen Sie die Sicherung zurück. Danach müssen Sie nur noch einmal Windows Update starten, und Ihr Rechner befindet sich wieder in absoluter Topform.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.