Gleiche Daten auf zwei PCs

Teil 5: Windows: Dateien abgleichen

Zusätzlich bietet der Aktenkoffer drei weitere Funktionen. Dazu zählt die Suche nach der "Originaldatei", wenn Sie entgegen unserem ausdrücklichen Rat doch einmal den Speicherordner auf einem der Rechner verschoben oder umbenannt haben.

Windows: Dateien abgleichen

© Archiv

Öffnen Sie den Aktenkoffer vom austauschbaren Datenträger, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, deren Originaldatei Sie suchen (nur eine auf einmal). Wählen Sie "Eigenschaften" im Kontextmenü, und wechseln Sie auf die Registerkarte "Aktualisierungsstatus". Dass das Original tatsächlich nicht mehr vorhanden ist, erkennen Sie an dem eingeblendeten roten Kreuz.

Auf keinen Fall dürfen Sie jetzt auf "Aktualisieren" klicken, denn dann löscht Windows ohne Vorwarnung die Datei aus dem Aktenkoffer! Klicken Sie vielmehr auf "Original suchen".

Ferner lässt sich die Verbindung zwischen der im Aktenkoffer gespeicherten Datei und dem Original trennen. Dazu klicken Sie im gleichen Register auf den Punkt "Vom Original trennen", Bestätigen Sie die folgende Sicherheitsabfrage. Die Datei wird daraufhin als "Verwaist" markiert.

Windows: Dateien abgleichen

© Archiv

Zudem zeigt Ihnen das Register "Aktualisierungsstatus" den Dateistatus an: "Aktuell", bzw. in welche Richtung aktualisiert werden soll. Prinzipiell können Sie mit einem Rechtsklick auf den Aktualisierungspfeil die neue Datei durch die alte ersetzen. Das sollten Sie aber wirklich nur dann tun, wenn Ihnen mit der aktuellen Fassung ein Fehler unterlaufen ist - wenn Sie also beispielsweise versehentlich eine wichtige Textpassage gelöscht und dies Fassung sofort gespeichert haben.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.