Heinzelmänner in Windows XP

Teil 5: Windows automatisieren

Wenn Sie grundlegende Operationen durchführen möchten, also beispielsweise Software installieren oder Änderungen in den Systemdateien durchführen, unterbinden Sie das Ausführen aller geplanten Vorgänge.

Windows automatisieren

© Archiv

Läuft ein Task bereits und Sie möchten nicht warten, bis er abgeschlossen ist, stoppen Sie ihn vorzeitig. Dazu klicken Sie im Fenster "Geplante Tasks" mit der rechten Maustaste auf den gerade aktiven Task. Im Kontextmenü wählen Sie die Option "Task beenden", die Anwendung stoppt nach kurzer Zeit.

Läuft momentan kein Task, aber Sie möchten sicherstellen, dass während der nächsten Operationen keiner startet, klicken Sie in der Menüleiste des Taskplaners auf "Erweitert" und "Taskplaner anhalten".

Später können Sie die Tasks analog über "Erweitert" und "Taskplaner fortsetzen" wieder in Planung geben.

Um einen Task ganz aus der Liste zu löschen, markieren Sie ihn, drücken die "Enf"-Taste auf der Tastatur und bestätigen die anschließende Sicherheitsabfrage.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.