Die besten Tarife fürs mobile Internetvergnügen

Teil 5: Vodafone, o2 und Co.: Mobile Datentarife im Vergleich

Fonic

Das Telekommunikationsunternehmen Fonic hat eine Tagesflatrate für 2,50 Euro im Angebot. Dieser Tarif eignet sich für Kunden, die nur gelegentlich mobil im Internet surfen möchten. Vorteil: Da es sich um einen Prepaid-Tarif handelt, gibt es keine Vertragsbindung, keine Mindestvertragslaufzeit und auch keine monatliche Grundgebühr. Um den Tarif nutzen zu können, müssen Sie sich nur eine Fonic-Sim-Karte besorgen. Diese können Sie gleich hier für nur 9,95 Euro online bestellen. Die Fonic-Sim-Karte ist auch bei Lidl, dm, real, Jet-Tankstellen, Staples, ProMarkt oder in den Müller-Drogerien erhältlich. Auf allen Fonic-Sim-Karten ist ein Startguthaben von 9,95 Euro enthalten.

Fonic

© Archiv

Zum Preis von 99,95 Euro gibt den Fonic-Surfstick. Diesen UMTS-USB-Stick benötigen alle, die mit dem Laptop mobil surfen möchten. Neben dem Stick sind im Paket enthalten: eine Fonic-Sim-Karte, Installationssoftware und eine Kurzanleitung. Als Bonus gibt es derzeit 5 Tages-Flatrates obendrauf. Ab einen Datenvolumen von 1 GByte begrenzt Fonic die Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit.

Simyo

Entspannten Handysurfspass möchte Simyo mit dem Handy-Internetpaket 1 GB bieten. Ohne Vertragsbindung können Simyo-Kunden mit dieser Tarifoption zum Preis von 9,95 Euro für 30 Tage im mobilen Internet surfen. Voraussetzung für die Option ist ein bestehender Simyo-Einheits- oder Basic-Tarif. Der Vertrag endet entweder nach 30 Tagen oder nach Überschreiten eines Datenvolumens von 1 GByte. Ein entsprechendes Endgerät vorausgesetzt, surfen Kunden mit UMTS- oder GPRS-Geschwindigkeit. Aktion: Wer sich bis zum 02.06.2009 für das Handy-Internettarifpaket entscheidet, erhält einen Gutschein über 5 Euro.

Simyo Datentarif

© Archiv

Tchibo

Beim Kaffeeanbieter Tchibo gibt es derzeit (Stand Mai 2009) einen UMTS-Surf-Stick mit einem 10 GByte Guthaben im ersten Monat zum Preis von 49,95 Euro. Dank automatischer Installation sind sie laut Anbieter in nur wenigen Sekunden startklar und surfen mit einer Geschwindigkeit von 3,6 Mbit in der Sekunde im mobilen Internet. Die Folgekosten nach den ersten 30 Tagen betragen 19,95 Euro pro Monat. Der Vertrag ist monatlich kündbar und wird bei Nicht-Kündigung automatisch um einen weiteren Monat verlängert. Für Wenig-Surfer gibt es einen 500-MByte-Tarif zum monatlichen Festpreis von 9,95 Euro. Bei Überschreitung der 500 MByte werden 0,24 Euro/MByte berechnet.

Tchibo Datentarif

© Archiv

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Synology-NAS, TomTom-Navis, Medion-Notebook, 27-Zoll-Monitor und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.