Ein T-Shirt für alle Fälle

Teil 5: T-Shirt bedrucken

In unserem Workshop haben wir eine Bügelfolie von Sigel verwendet. Wie auch andere Hersteller bietet Sigel Folie und T-Shirt in einem Paket an.

T-Shirt bedrucken

© Archiv

Suchen Sie eine stabile, glatte und hitzebeständige Unterlage. Ein Bügelbrett ist unter Umständen nicht stabil genug. Legen Sie das T-Shirt faltenfrei auf die Unterlage und erhitzen Sie das Bügeleisen auf die höchste Stufe. Verwenden Sie ein Dampfbügeleisen, stellen Sie die Dampffunktion aus.

Platzieren Sie anschließend das ausgedruckte und zurechtgeschnittene Motiv an der passenden Stelle auf dem T-Shirt. Um die Tinte zu schützen, decken Sie die Transferfolie mit einem Stück Bügel- oder Backpapier ab. Nun setzen Sie das Bügeleisen an und bügeln das Motiv mit kreisenden Bewegungen auf. Achten Sie darauf, die Ränder anzubügeln. Für die Folie, die wir genutzt haben, schreibt der Hersteller eine Bügelzeit von 3 bis 5 Minuten vor.

T-Shirt bedrucken

© Archiv

Nach dem Bügeln lassen Sie das Motiv völlig abkühlen und ziehen danach vorsichtig und gleichmäßig das Bügelpapier ab. Mit weiteren Folien und der Rückseite des Shirts verfahren Sie gleichermaßen.

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.
Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Wir präsentieren die Amazon-Highlights des Tages: Galaxy A3 unter 200 Euro, LG-TVs inkl. OLED-Modell, Star-Wars-Produkte, SanDisk-Speicher und mehr.
Tipps zum leisen PC
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Vom Action-Shot bis zum Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie gute Urlaubsfotos machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.