Geteilter PC ist eigener PC

Teil 5: Sichere Benutzerkonten unter Windows XP

Sind mehrere Konten auf dem PC eingerichtet, erscheint die Liste der Kontennamen jedes Mal, wenn Sie den PC starten. Möchte ein Nutzer am Rechner arbeiten, klickt er auf seinen Kontonamen und tippt das Kennwort ein. Verfügt er lediglich über eingeschränkte Rechte, kann er keine Programme installieren. Er darf aber sein Kennwort und das dazugehörige Bild ändern. Diese Aufgaben kann auch der Computer-Administrator für alle Nutzer durchführen.

Sichere Benutzerkonten unter Windows XP

© Archiv

Um das Kennwort zu ändern, klicken Sie im Fenster "Benutzerkonto" auf den Eintrag "Kennwort ändern". Im nächsten Fenster tragen Sie die neue Version in die entsprechenden Zeilen jeweils einmal ein.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kennwort ändern", um die Änderung zu übernehmen.

Wollen Sie, dass ein anderes Foto auf der Anmeldeseite von Windows erscheint, klicken Sie im Fenster "Benutzerkonten" auf die Aufgabe "Bild ändern". Über "Weitere Bilder suchen" haben Sie Zugriff zu den eigenen Fotos. Suchen Sie also etwa im Ordner "Eigene Dateien" den Ordner "Eigene Bilder" aus, um ein Foto des entsprechenden Nutzers hier einzufügen.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.