Hardware pflegen

Teil 5: Risiko: Verstaubter PC

Jetzt geht es an die äußere Pflege. Dass der Monitor sauber ist und ein klares Bild liefert, dient Ihren Augen. Eine Maus mit Kugel, auch das kennt jeder, bedarf ebenfalls regelmäßig der Reinigung. Und die Tastatur wird nach einigen Monaten einfach schmutzig, wenn man sie ständig benutzt, daneben Kaffee trinkt oder gar am Arbeitsplatz isst.

Für diese äußere Pflege gibt es jede Menge Zubehör im Handel: Feuchttücher für die Gehäuseoberflächen, spezielle für den Bildschirm, Druckluftspray für die Zwischenräume der Tastatur sowie Monitorputzmittel. Die größte Auswahl gibt es bei Büroausrüstern wie beispielsweise Printus. Allerdings liefert ein Teil dieser Firmen nur an gewerbliche Kunden. Fragen Sie also ebenfalls bei Ihrem Händler vor Ort oder im PC-Fachmarkt. Für den Monitor, egal, ob TFT oder Röhren, reichen in der Regel gewöhnliche Brillenputztücher. Verwenden Sie auf keinen Fall scharfe Reinigungsmittel, denn das kann die Bildschirmoberfläche unwiderruflich zerstören.

Risiko: Verstaubter PC

© Archiv

Für die gewöhnliche Tastatur mit Kabeln bietet sich noch folgende Radikalkur an - wieder auf eigene Gefahr: ausstöpseln und ins Wasser legen! Eine normale Spülbürste löst sogar hartnäckigen Schmutz. Anschließend legen Sie die Tastatur mehrere Tage zum Trocken auf die Heizung. Für Eingabegeräte auf Funkbasis ist diese Prozedur allerdings ungeeignet.

Risiko: Verstaubter PC

© Archiv

Zur Maus: Es gibt eine Modellrechnung, nach der die Reinigungszeit für eine verschmutzte Maus zweieinhalb Minuten pro Monat liegt: Macht 30 Minuten im Jahr. Hinzu kommt die Zeit, die durch Nachjustieren des Zeigers einer verdreckten Maus verloren geht: täglich rund 1,5 Minuten. Dies summiert sich im Jahr auf fast sechs Stunden und entspricht bei Mitarbeiterkosten von 60 Euro pro Stunde jährlich über 350 Euro. Was tun dagegen? WTNOnline (wtn-online.de) beispielsweise bietet für knapp 15 Euro ein "Catcorner Micropad". Hinter dem Namen verbirgt sich ein Mauspad, dessen Microfaseroberfläche einfach durch ständigen Gebrauch Kugel und Abtastrollen der Maus stets sauber hält.

Für das Reinigen der Laserdiode im CD- oder DVD-Laufwerk schließlich offerieren zahlreiche Anbieter Reinigungs- CDs. Diese verfügen genau an der richtigen Stelle über eine oder zwei aufgeklebte kleine Bürsten, welche die Laseroberfläche reinigen.

Risiko: Verstaubter PC

© Archiv

Eine Komponente dagegen bedarf keinerlei Pflege. Im Gegenteil: Die Festplatte ist sogar gegen Wasser voll gelaufener Arbeitsräume im Keller resistent. Während Sie den Rest des PCs bei einem Wasserschaden vergessen können, bestehen bei der Festplatte beste Aussichten. Denn die ist oft wasserdicht. Bauen Sie sie deshalb einfach aus und - nach dem Trocknen und Reinigen - in einen anderen PC wieder ein.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Asustor-NAS, 2-TB-SSD von Samsung, Laptop-Kühler und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.