Neue Navis mit Niveau

Teil 5: Premium-Navis im Test

Navigon 8110 - Der Testsieger

Navigon punktet nicht nur mit einer üppigen Ausstattung in einem eleganten Gerät, sondern auch mit dem attraktivsten Konzept für die Karten-Updates. Denn im Preis des Modells 8110 sind kostenlose Updates alle drei Monate über einen Zeitraum von 2 Jahren inbegriffen. Diesen Service nennt Navigon treffend Fresh Maps.

Navigon 8110

© Archiv

Navigon setzt mit einem großen Display, der edlen Metallblende und einem flachen Gehäuse auf Design.

Im Test konnte einmal mehr der Funktionsumfang überzeugen, der übersichtlich auf dem 4,8-Zoll großen Display untergebracht ist. Der Spur-Assistent und die realistische Darstellung von Autobahnabfahrten haben sich als hilfreich erwiesen. Das Kartenmaterial wird jetzt auch bei Navigon mit topografischen Merkmalen dargestellt. Während die Bluetooth-Verbindung zum Handy gut funktioniert und für reibungsloses Freisprechen sorgt, ist die Übertragung der Navigationsansagen per FM-Funk auf die Stereoanlage im Auto wie bei der Konkurrenz sehr störanfällig. Die Sprachausgabe mit Text-to-Speech überzeugte, die Spracherkennung dagegen enttäuschte. Auch nach mehrfachen Versuchen mochte das Navigon 8110 die durchaus existente Stadt Bremerhaven nicht erkennen. Das Navigon 8110 verteilt ein Maximum an sinnvollen Navigationsfunktionen übersichtlich auf einem vergrößerten 4,8-Zoll-Display und umrahmt es edel mit gebürstetem Metall. Dazu kann der Käufer sicher sein: Die nächsten zwei Jahre hat er die aktuellsten Karten auf dem Gerät. Das ist einen Testsieg wert - obwohl der Abstand zum TomTom GO 930 Traffic hauchdünn ist.

Navigon 8110

Navigon Navigon 8110
Navigon
449,- €

www.navigon.de

Weitere Details

84 Punkte

Fazit:Das schlanke Navigon 8110 ist ein leistungsstarkes und - abgesehen von der Spracheingabe - einfach zu bedienendes Navi, das seinen Preis wert ist.

5/5
sehr gut
Preis/Leistung
gut

Auf Seite 6: der TomTom GO 930 Traffic

Bildergalerie

Auto Navi
Galerie
Premium-Navis im Test

Premium-Navis im Test

Mehr zum Thema

Geocaching
Der rätselhafte Weg zum großen Schatz -…

Wer schon immer mal auf Schatzsuche gehen wollte, kann das heute Mit GPS und guter Spürnase jederzeit tun. Auf Reichtum darf man dabei allerdings…
Navigieren mit dem Smartphone
Zielführend

Wer braucht heute noch ein Navigationsgerät, wenn Mobiltelefone auch ans Ziel führen? Die Jackentaschen-Computer werden immer größer und…
Routenplanung im Web
Ratgeber: "Navigation"

Auf ins Grüne! Wandern ist längst kein Rentnersport mehr - dank Geocaching lassen sich sogar Teenager dazu überreden. Im Web finden Wanderer, Biker…
Garmin Nüvi 3590 LMT
Ratgeber: Navigation

Das Aufspielen von Blitzerdatenbanken auf dem Navi ist praktisch, wenngleich in Deutschland verboten.
Wandern
Openstreetmap

Was können die kostenlosen Navi-Karten? Wir zeigen wie Sie das Kartensystem OpenStreetMap als tolle Alternative zu Bezahl-Navis völlig gratis…