Deutscher Traumstart ins Pokerjahr

Teil 5: Pokerstars Caribbean Adventure 2009

Als der Franzose innerhalb von Millisekunden callte, war klar, dass 2 Superhände aufeinandergeprallt waren und in der Tat hatten beide ein Set gefloppt. ElkY lag mit den 3 Zehnern allerdings vor seinem Stallgefährten, der lediglich ein Set Zweier gefloppt hatte. Keine Wunderkarte am River und ElkY hatte nach der Hand einen massiven Chiplead, während Humberto nur noch einen Ministack vor sich stehen hatte und kurz darauf auch ausschied. Für Platz 5 bekam der immer frohgelaunte Mann aus Costa Rica 70.800 US-Dollar ausgezahlt.

Pokerstars Caribbean Adventure 2009

© Archiv

Bertrand ElkY Grospellier gewinnt den High-Roller-Event

Etwas später erwischte es dann die junge Russin Lika Gerasimova. Die Freundin von Ivan Demidov, der ja einige Monate zuvor beim Main Event der WSOP in Las Vegas den 2.Platz hinter Peter Eastgate erreichte und hierfür knapp 6 Millionen US-Dollar kassierte, schob ihre Chips preflop mit 86 in die Mitte und ihr Bluff rannte schnurstracks in die Asse von Scott Seiver. Das Board brachte keine Hilfe und für ihre ausgezeichnete Performance kassierte Gerasimova 91.300 US-Dollar. Scott Seiver hatte zu diesem Zeitpunkt die Führung im Chipcount übernommen, aber die Blinds waren mittlerweile so hoch, dass nur wenige Hände schnell alles wieder umkippen konnten.

ElkY trat nun ein bisschen auf das Gaspedal und nahm dem US-Amerikaner ein ums andere Mal etliche Chips ab um Scott Seiver kurze Zeit später dann auch ganz vom Tisch zu nehmen. Das All-in vom US-Boy callte der Franzose mit A8 und ein ASS am Turn besiegelte das Schicksal Seiver's, der für Platz 3 aber bereits 137.000 US-Dollar entgegennehmen durfte. Ins Heads-up gegen den Kanadier Molson ging ElkY dann mit einem 6:1 Chipvorsprung und gleich die allererste Hand brachte die Entscheidung. AJ für ElkY und KT für Will Molson. Auch hier war bereits mit dem ASS auf dem Turn alles entschieden.

Will Molson, der Online bereits etliche Erfolge aufzuweisen hat, feierte seinen bislang größten Livecash mit der Prämie von 228.000 US-Dollar für seinen 2.Platz, während ElkY für seinen überzeugenden Sieg 433.500 US-Dollar einstreichen konnte. Turniere auf den Bahamas scheinen dem ehemaligen Starcraft Profispieler wohl ganz besonders zu liegen, denn genau ein Jahr zuvor konnte der Franzose hier auf den Bahamas das Main Event der PCA gewinnen, 2 Millionen US-Dollar an Preisgeld einstreichen und mit diesem Erfolg ein für ihn hervorragendes Pokerjahr 2008 einleiten. Man wird ihn wohl auch in diesem Jahr bei den größeren Turnieren auf der Rechnung haben müssen.

Zurück zum Main Event...

380 Spieler an 43 Tischen nahmen am Tag 2 wieder Platz. 6 Level a 75 Spielminuten standen ihnen bevor und für einige wurde es die reinste Achterbahnfahrt. So z.B. für Pokerstars Shootingstar George Danzer, für den der Tag zunächst sensationell gut anlief und der zwischenzeitlich knapp 400.000 Chips vor sich auftürmen konnte, später dann aber gleich mehrere Coinflips in Serie verlor und den dritten Tag zwar ebenso nicht erreichte wie auch Elton, Jan von Halle oder Katja Thater. Für seinen 138. Platz bekam er aber immerhin bereits 12.500 US-Dollar ausgezahlt. Ebenfalls zu den 199 Spielern, die es ins Geld schafften, gehörten Julius Malzanini (192./12.500 US-Dollar), Fabio Pilato (151./12.500 US-Dollar) und Nidal Echaust (12.500). Aus der Schweiz schaffte es Franz Bracher (145./12.500 USDollar) ins Preisgeld.

Weiterhin aber berechtigte Hoffnungen auf das ganz große Geld durften sich noch 8 Deutsche machen. Benny Spindler, Jan Collado Fernandez, Daniel Krätz, Ralf Westphal, Michael Durrer Rafael Golka, Marcus Tandler und auch Christoph Niesert gehörten zu den 102 Spielern, die auch Tag 2 der PCA überstanden und somit bereits 15.000 US-Dollar an Preisgeld sicher hatten. Mit ihnen jedoch, waren noch etliche namhafte Spieler im Rennen. So z.B. Dustin Dirksen, Kevin Saul, Kathy Liebert, Vicky Coren, Eric Lieu, John Cernuto, Max Pescatori, Ylon Schwartz, Mark Seif, Peter Eastgate, Denes Kalo, Alexandre Gomes und Jeff Madsen -um nur einige Namen aus diesem elitären Feld zu nennen.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Asustor-NAS, 2-TB-SSD von Samsung, Laptop-Kühler und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.