Labeldruckprogramm

Teil 5: Labeldruckprogramm

Auf dem farbigen Hintergrund sollen ein Bild und der Text erscheinen. Zunächst wird das Motiv geladen, erst im letzten Schritt kommt der Text hinzu. Das Print Studio kann mit mehreren Bildebenen ("Layer") arbeiten, die jeweils einen Hintergrund, ein Bild, ein Textelement etc. aufnehmen. Bei unserem einfachen Beispiel fügen wir jedoch alle Elemente auf einer Ebene zusammen.

Labeldruckprogramm

© Archiv

Klicken Sie auf eine beliebige Stelle des Arbeitsblattes und wählen Sie im Menü "Insert" beispielsweise die Option "Image/Clip Art". Möchten Sie ein eigenes Bild verwenden, laden Sie die Datei über den Befehl "Image/From File".

Im folgenden Auswahlfenster prüfen Sie anhand eines Vorschaubildes den Inhalt der Dateien. Markieren Sie das gewünschte Clipart und klicken Sie auf "Select".

Schieben und ziehen Sie wiederum das Bild mit den Anfassern in die richtige Größe und Position. Über das Kontextmenü stehen Ihnen auch hier wieder die Justierungshilfen zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.