Wir machen Technik einfach
Filme, Musik und Software

Teil 5: Filesharing: verbotene Downloads

Für das Herunterladen von Dateien über die Filesharing-Netzwerke ist eine hohe Downstream- Rate bei der Internetverbindung Voraussetzung. Alle DSL-Zugänge erfüllen diese Anforderung. Anders ist es beim Upstream. Laden andere Anwender von Ihrem Rechner Dateien, wirkt sich die geringe Upload-Rate beim Standard-DSL negativ aus. Diese liegt bei T-DSL bei 128 KBit pro Sekunde. Sie kann aber gegen einen Aufpreis von 1,99 Euro auf Upstream 384 (bei T-DSL 2000) und für monatlich 4,99 Euro auf Upstream 512 (bei T-DSL 3000) zuzüglich einer einmaligen Pauschale von 24,99 Euro erweitert werden.

Filesharing: verbotene Downloads

© Archiv

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
DSL-Symbolbild
Umzug, Ausfall & Co.

Sie wollen Ihren Provider für Internet und Telefon wechseln? Wir verraten, welche Rechte Sie bei Ausfall, Unterbrechung und Umzug haben.
American Gods
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Mai 2017 mit der Premiere des neuen Amazon Originals "American Gods" und weiteren Highlights.