Vista-Lizenz-Märchen

Teil 5: Die neuen Lizenzen von Microsoft auf dem Prüfstand

Wird der Laptop mit Vista auf einem Medium wie CD oder DVD ausgeliefert, dürfen Sie das Originalmedium weiterverkaufen, und zwar auch ohne die dazugehörige Hardware (so genannte OEM-Software). Dies gilt auch, wenn das Software-Unternehmen in seinen Lizenzbestimmungen etwas anderes vorsieht. So versucht die Vista-Lizenz, dieses Kundenrecht in den Klauseln 16 a und c einzuschränken. Danach darf lediglich der erste Inhaber der Software diese einmalig an einen Dritten weitergeben - und nur dann, wenn der Zweitkäufer die Lizenzbedingungen akzeptiert. Nach deutschem Recht gilt jedoch: Einmal auf dem europäischen Markt, darf die Software beliebig oft weiterverkauft werden, solange vorherige Anwender keine Kopien der Software zurückbehalten.

Die neuen Lizenzen von Microsoft auf dem Prüfstand

© Archiv

Die Vista-Startseite suggeriert grenzenlose Freiheit für den Nutzer. Microsoft gelingt es nur, Lizenzbedingungen mit dem Nutzer wirksam zu vereinbaren.

Die Lizenzbedingungen müssen Sie nicht übertragen, da diese ja noch nicht einmal mit Ihnen wirksam vereinbart worden sind. Munter geht es in Klausel 16 b weiter für "Anytime Upgrade Software": Danach darf der User die Upgrade-Software nur samt Hardware und Vereinbarung der Lizenzbedingungen weitergeben. Auch dies dürfte nach deutschem Recht auf wackeligen Füßen stehen, da es die Kundenrechte unverhältnismäßig einschränkt.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.