Vista-Überläufer

Hilfen und Probleme

Die Aussage, ob ein Programm Vista-kompatibel ist, kann man immer nur mit höchster Vorsicht treffen. Schließlich kann es immer sein, dass man auch nach längeren Tests die problematischen Funktionen nicht findet.

Das läuft unter Windows Vista

© Jan Kaden, Peter Knoll, Testlabor Printredaktionen

Windows Vista merkt zum Teil selbst, wenn ein zu installierendes Programm nicht zum Betriebssystem passt.

Vielleicht tritt ein Fehler ja auch nur in einer ganz speziellen Situation auf. Trotzdem kann man einige Bereiche eingrenzen, bei denen ältere Programme Schwierigkeiten haben werden:

Veraltete Hilfe

Einige Software-Produkte nützen noch die alte Hilfefunktion. Die Hilfedateien haben die Erweiterung .hlp. Die zum Öffnen nötige Anwendung ist winhlp32.exe. Dieses Hilfeformat und das dazugehörige Systemprogramm wird von Windows Vista nicht mehr unterstützt. In diesem Fall funktioniert zwar das jeweilige Programm, Sie können aber keine Online-Hilfe mehr aufrufen.

DirectX 10

Das nächste Problem heißt DirectX 10. Nicht alle Programme können diese DirectX-Version zuverlässig identifizieren. Manche versuchen dann, ältere DirectX-Versionen zu installieren, was aber nicht gelingt. Je nachdem, wie das jeweilige Spiel programmiert ist, kommt es anschließend zu Abstürzen.

In unseren Tests mit älteren Spielen wie zum Beispiel Battles in Normandy oder dem von bhv vertriebenen Kartenspiele total, die beide mit DirectX 8 zurecht kommen, gab es jedoch beim Spielen selbst keine Probleme. Keine Chance hatten wir mit Gothic 3. Auf der 32-Bit-Version von Windows Vista blieb nach dem Start eines Spiels der Bildschirm dunkel. Auf Vista 64-Bit kamen wir auch nicht weiter. Das Spiel verabschiedete sich schon beim ersten Startversuch mit einem Hinweis auf eine fehlende DLL, die, wie sich herausstellte, zu DirectX 9c gehörte.

Das läuft unter Windows Vista

© Jan Kaden, Peter Knoll, Testlabor Printredaktionen

Zum Test installierten wir daraufhin DirectX 9c. Gothic 3 startete zwar zunächst, verabschiedete sich sich dann aber mit einem Hinweis auf die fehlende Original-CD im Laufwerk. Die CD lag allerdings noch im Laufwerk. Um der Sache auf die Schliche zu kommen, bedienten wir uns probeweise eines No-CDPatches. Und tatsächlich: Gothic 3 startete, blieb dann aber wie bei der 32-Bit-Version beim Laden eines Spielstandes dunkel.

Probleme gab es auch mit The Ship - Mörder ahoi. Offiziell ist dieses Spiel mit Windows Vista kompatibel. Bei der Installation bemängelte es jedoch, dass bei der DirectX-Installation ein Update vom April 2006 (!) noch nicht eingespielt sei. Nach der Installation des Updates blieb das Spiel jedoch mit einem Sound-Fehler hängen.

Media Player 11

Ein kurioses Problem hatten wir mit dem Multimedia-Lexikon Retrospect 2007. Das Installationsprogramm erkannte den Media Player 11 nicht. Es bemängelte, dass auf unserem Rechner kein Programm zum Abspielen von MP3-Dateien vorhanden sei.

Die versuchte Installation des Windows Media Player 4 misslang natürlich. Ohne einen MP3-Player weigerte sich die Setup-Routine, weiter zu machen und die Installation brach ab. Sie müssen also damit rechnen, dass es andere Programme gibt, die ebenfalls die aktuellen Vista-Versionen von Media Player und Internet Explorer nicht erkennen.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.