Zauberschwert

Teil 5: Anti-Rootkit-Tool Icesword

Die hohe destruktive Potenz des auf Kernebene 0 operierenden Eisschwerts ist jetzt recht nützlich. Als erstes gilt es, die als schädlich identifizierten Prozesse bzw. Module zu löschen. Bei dem AFXRootkit ist die Sache vergleichsweise einfach: Der Prozess wird in der Prozessliste mit einem einfachen Mausklick beendet. Anschließend sorgen Sie dafür, dass die physikalisch (aber nicht mehr im Speicher befindlichen) noch vorhandenen Malware-Dateien gelöscht werden. Sollte die Aktion mit dem Datei-Explorer von Windows fehlschlagen, verwenden Sie den Editor von IceSword. Bei dieser Gelegenheit beenden Sie auch gleich den Autoloader von Vanquish, die Logdatei sowie die versteckten Dateien von C:Vanquish. Durch die eingesetzte Kerneltechnologie von IceSword - das ist einer der Hauptvorteile von diesem Tool - können Schädlinge im laufenden Betrieb gekillt werden. Anschließend booten Sie den PC neu.

Anti-Rootkit-Tool Icesword

© Archiv

Das Programm AW Ports Traffic Analyzer ist ein professionelles Werkzeug zum Aufspüren von sendenden Keyloggern.

Um 100-prozentig sicherzugehen, dass die Systemwiederherstellung von Windows die terminierten Schädlinge nicht beim nächsten Systembootwieder restauriert, deaktivieren Sie die Systemwiederherstellung vor der Löschaktion (Start/ Systemsteuerung/System/System wiederherstellung).

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
Software Installation
Computer ohne Werbung

Wer unachtsam Programme installiert, kann sich schnell unerwünschte Software-Parasiten einfangen. Wir geben 5 Tipps, wie Sie Adware vermeiden.
Spam-Mails
6 Tipps gegen E-Mail Betrug

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing E-Mails erkennen und sich schützen.
Sicherheit im Urlaub
Sicherheit im Urlaub

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Festplatte Verschlüsselung
Windows

Wir vergleichen den mittlerweile eingestellten Marktführer TrueCrypt mit dem Nachfolger Veracrypt und der Alternative Bitlocker.