Des iPhones neue Kleider

Teil 5: 25 Gratis-Tools und Hacks fürs iPhone

Kommunikation/Internet

Keine Frage, das iPhone ist unter anderem auch ein Telefon, doch zum Kommunikations-Talent wird es aber erst mit den richtigen Tools. Wer beispielsweise chatten oder auf seine Community zugreifen will, erledigt dies mit einem speziellen Programm.

Nimbuzz

Das praktische Kommunikations-Tool verbindet gleich mehrere Messenger. Egal, ob Sie sich mit Freunden über Skype, ICQ oder Windows Live Messenger austauschen möchten, Sie benötigen lediglich Nimbuzz, um mit ihnen in Kontakt zu treten. Dabei ist es egal, ob Sie mit Freunden chatten, telefonieren oder eine SMS-Nachrichten austauschen wollen. Haben Sie sich über Nimbuzz bei Ihrer Community angemeldet, werden auch alle Kontakte übernommen. Dies gilt übrigens nicht nur für Skype, sondern auch für soziale Netzwerke wie StudiVZ, SchülerVZ oder Facebook.

25 Gratis-Tools und Hacks fürs iPhone

© Archiv

Nimbuzz ist vor allem kontaktfreudig und ermöglicht den direkten Zugriff auf Communities wie Skype, ICQ oder Facebook.

Mail Translator

Ähnlich wie der Übersetzer iTranslate hilft auch Mail Translator beim Übertragen einer E-Mail in eine andere Sprache. Das Programm nutzt dabei den Google-Übersetzungsdienst und sorgt dafür, dass eine Nachricht ins Englische, Französische, Spanische oder etwa Russische übertragen wird. Der so erhaltene Text - der zwar nicht immer eine ganz korrekte Übersetzung liefert - kann anschließend direkt in eine E-Mail umgewandelt und auch gleich verschickt werden.

Xing

Wer seine Privat- und Geschäftskontakte über das Netzwerk Xing pflegt, kann mit dem dazugehörigen Tool direkt vom iPhone aus mit Freunden und Geschäftspartnern kommunizieren. Die meisten Funktionen des Netzwerks sind so verfügbar. Sie können Nachrichten erhalten oder versenden - wenn Sie Premium-Mitglied sind -, auf Ihre Kontakte zugreifen oder neue Kontakte bestätigen. Leider fehlen noch wichtige Funktionen wie zum Beispiel die Übernahme von Kontakten ins Adressbuch des iPhones, was aber sicher als Update bald verfügbar ist.

ZYB

Wer seine Kontakte auf einem herkömmlichen Handy gepflegt hat, will sie beim Umstieg auf das iPhone nicht verlieren. In diesem Fall leistet ZYB gute Dienste. Alte Kontakte werden vom Handy ins Internet und anschließend auf das iPhone übertragen. Um das Programm nutzen zu können, muss man sich bei ZYB kostenlos registrieren lassen und anschließend den ZYB Client auf dem iPhone installieren. Das Synchronisieren der Kontakte läuft automatisch. Aktualisiert werden sie auch immer dann, wenn sich ein Eintrag ändert.

Hot Browser

Die Idee ist witziger als das endgültige Produkt: Beim Hot Browser werden beliebte Webseiten einfach durch Schütteln aufgerufen. Statt mühsam eine Webadresse einzutippen, wird das iPhone ein wenig geschüttelt und schon taucht eine Webseite auf. Leider ist es nicht möglich, seine eigenen Favoriten hier abzulegen - das ist aber in Planung.

Mehr zum Thema

iPhone, iPod oder iPad ohne iTunes
iTunes Alternativen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie iPhone, iPod oder iPad ohne iTunes benutzen können, und stellen Ihnen Alternativen zur Apple-Software vor.
apple, android, tablet, akku
Akkutipps für Android & iOS

Ihr Smartphone oder Tablet muss schon nach wenigen Tagen wieder zum Aufladen? Dann befolgen Sie diese zehn Tipps, um Ihre Akku-Laufzeit zu verdoppeln!
Akkutipps für Android & Apple
Akkulaufzeit steigern

Wir geben Ihnen wertvolle Akkutipps und zeigen Ihnen wie Sie die Akkulaufzeit ihres Smartphones verlängern können.
iPad Air, iPad mini 2, iPhone 5s und 5c - Wir beraten beim Kauf.
iPhone 5s, iPhone 5c, iPad Air

Mit den iPhones 5c und 5s, dem iPad Air und dem iPad mini 2 mit Retina-Display hat Apple gleich vier neue Geräte auf den Markt gebracht, die ziemlich…
Die besten CyanogenMod-Alternativen
Tipp's: Custom-ROM (CR)

CyanogenMod ist zwar das beliebteste Custom-ROM, allerdings gibt es eine ganze Reihe anderer Projekte, die ebenfalls sehr interessant sind. Wir…