Software:Büro-Software

Teil 4: Word-Makros für Korrespondenz

Mit Hilfe der VBA-Funktion IIf vermeiden Sie Leerzeichen bei leeren Adressbestandteilen.

Beim makrogesteuerten Einfügen von Adressen entstehen oft unschöne Leerzeichen, wenn ein Adressbestandteil unbekannt ist wie etwa bei der Anweisung

Selection.TypeText strVorname _ & " " & strNachname

wenn die Variable strVorname leer ist. Bauen Sie eine IIf-Anweisung in die Befehlszeile ein:

Selection.TypeText strVorname _ & IIf(strVorname > "", _ Chr(32), "") & strNachname

Die IIf-Funktion prüft, ob die Variable strVorname einen Wert besitzt (strVorname > ""). Ist das der Fall, gibt sie ein Leerzeichen (Chr(32)) aus, anderenfalls nichts ("").

Mehr zum Thema

PDF in Word - Anleitung
Anleitung

Unsere Anleitung zeigt die Umwandlung von Word in PDF und umgekehrt. Dazu erklären wir, welche Probleme auftreten und wie Sie sie lösen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.