Design mit PHP

Teil 4: Wechselnde Inhalte mit PHP

Auf dem gleichen Weg ermitteln Sie auch das Ende des Gültigkeitszeitraums, an dem wieder vom Fußballlogo auf das normale zurückgeschaltet werden soll. Es genügt anschließend eine einfache Abfrage, ob der Beginn des Gültigkeitszeitraums erreicht und das Ende noch nicht überschritten wurde - abhängig davon wird entweder das Bild fussball.jpg oder alternativ das Standardlogo normales_logo.jpg ausgegeben.

Falls Sie das Skript einsetzen möchten, passen Sie entsprechend bei der Ausgabe des Bilds die Werte für die Breite und Höhe auf die Größe Ihrer Bilder an.

Eine weitere Möglichkeit ist die unterschiedliche Darstellung von Bildern abhängig von der Tageszeit. Dann benötigen Sie nur den aktuellen Wert des Stundenzählers.

<?php
$zeit_start = "8";
$zeit_ende = "20";
$akt_zeit = date("G");
if ($akt_zeit >= $zeit_start AND
$akt_zeit < $zeit_ende) {
echo "<img src=\"bild_tag.jpg\"
width=\"200\" height=\"100\" alt=\"\"/>";
}
else
{
echo "<img src=\"bild_nacht.jpg\"
width=\"200\" height=\"100\" alt=\"\"/>";
}
?>

Mithilfe von date() ermitteln Sie die aktuelle Stunde im 24-Stunden Format und legen in den Variablen zeit_start und zeit_ende die Gültigkeitsgrenzen der beiden Bilder fest. Anschließend müssen Sie nur noch abfragen, ob sich der aktuelle Stundenwert in dem vorgegebenen Intervall befindet und das zugehörige Bild ausgeben.

Zeitgesteuerte Inhaltsanzeige

Mit dieser Vorgehensweise können Sie auch Textabschnitte, Anreden oder Ähnliches zeitgesteuert ausgeben oder beispielsweise den Gültigkeitszeitraum einer Nachricht oder einer Ankündigung festhalten. Dazu wandeln Sie das Fußballbeispiel leicht ab:

<?php
$start_news=floor((time()-strtotime
("11.06.2010"))/86400);
$ende_news=floor((time()-strtotime
("11.07.2010"))/86400);
if ($start_news>=0 and $ende_news<=0) {
?>

Hier folgt der Text und die HTML-Formatierungen

<?php
}
?>

Sie legen den Gültigkeitszeitraum der Nachricht über die beiden Variablen start_news und ende_news fest und können anschließend zwischen den beiden PHP-Abschnitten Ihre Nachricht verfassen inklusive aller benötigten HTML- und Stylesheet-Formatierungen. Wichtig ist allerdings, dass Sie nach dem HTML-Code Ihre if-Bedingung aus dem PHP-Skript wieder schließen, da sonst die Seite nicht korrekt angezeigt wird.

Relaunch automatisiert

Planen Sie nicht nur eine Webseite auszutauschen, sondern eine komplette Webpräsenz, kann Ihnen dabei auch ein kleines PHP-Skript für den Anfang helfen, um von alt nach neu umzuschalten. Für die Definition der Umleitung verwenden wir die header-Funktion von PHP.

Die Definition des Umschaltdatums erfolgt über die PHP-Funktion mktime(). Dieser Funktion geben Sie das Datum mit verschiedenen Parametern mit - das Ergebnis ist UNIX-Timestamp.

mktime (Stunde (Format "H"), Minute
(Format "i"), Sekunde (Format "s"), Monat (Format "n"), Tag (Format "j"), Jahr ("Y")).

Mehr zum Thema

HTML5: Quick Reference Guide
Ratgeber: "HTML5"

Die wichtigsten Tags auf einen Blick: In unserem praktischen Arbeitsblatt finden Sie einen wertvollen Begleiter für die Umstellung Ihrer Webprojekte…
internet, webdesign, google, content, ranking, seo, suchmaschine
Ratgeber: Urheberrecht

Einzigartige Inhalte bieten Lesern Mehrwert und sind ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Ärgerlich, wenn sich jemand durch Kopieren an fremden…
Die besten HTML5-Tipps
Neue Tipps & Tricks für blitz.io

Wer die Leistung einer Applikation ermitteln möchte, braucht keine Skripte zu schreiben, sondern kann einen der zahlreichen Online-Dienste…
image.jpg
Ratgeber: Webentwicklung

Die clientseitige Javascript-Entwicklung bietet fast keine Entwicklungsumgebungen und auch keine vernünftigen Werkzeuge zur Fehlersuche. Eine der…
internet, webdesign, meteor, webapplikationen
Ratgeber

Mit Meteor sollen Entwickler in kurzer Zeit Umgebungen für Webapplikationen erstellen können, ohne sich um lästige Details kümmern zu müssen. Wir…
News
Video
SciFi-Action mit Ryan Gosling und Harrison Ford
Video
Agatha-Christie-Verfilmung mit Johnny Depp
Video
Kinostart: 23.11.2017