Das richtige CMS für den richtigen Zweck

Teil 4: Web-CMS vorgestellt

Robuste Dateisysteme

Besonders bei umfangreichen Web-Shops und e-Commerce-Lösungen, die mit einem CMS zusammenarbeiten, spielt das Dateisystem eine Schlüsselrolle. Dieser Aspekt eines CMS wird oft vernachlässigt.

Während die Mehrheit der Desktop- PCs unter Windows laufen, werden 498 der 500 leistungsstärksten Computer unter Unix betrieben. Ausschlaggebend für die Wahl von Unix als Betriebssystem ist die Verfügbarkeit von Dateisystemen, die für Enterprise- Level-Anwendungen geeignet sind.

Für den Einsatz eines CMS im Enterprise-Bereich sollte man ein Dateisystem wählen, das den Anforderungen dort gewachsen ist. Microsofts NTFS macht bereits bei 2TByte Schluss. In der Unix-Welt sind zwei TByte keine relevante Größe mehr.

Der Einsatz von NTFS unter Windows scheidet meist aus, weil er das Dateisystem in zu viele einzelne Einheiten fragmentieren würde. Für CMS in Enterprise-Level-Anwendungen bietet Unix eine Fülle von robusten Dateisystemen zur Auswahl. Jenseits der standardmäßig unterstützten Dateisysteme kann es sinnvoll sein, sich nach Alternativen umzuschauen. Sehr empfehlenswert sind vor allem zwei Dateisysteme von sgi: XFS (seit Kernel-Version 2.4.x), ein kostenloses Open-Source-Filesystem mit Journaling-Fähigkeiten, und CXFS, ein kommerzielles Cluster-Filesystem.

Man unterscheidet zwischen Dateisystemen für den Desktop (wie Linux ext3 und Windows NTFS) und Dateisystemen für CMS in Enterprise-Level-Umgebungen, sogenannten Cluster-Dateisystemen. Sie zeichnen sich durch die Unterstützung größerer Datenmengen, Journaling und Failover-Sicherheit aus. Journaling-Fähigkeiten kommen immer dann zum Tragen, wenn ein Stromausfall dazu führt, dass die Daten in Eile auf den Server geschrieben werden müssen.

Ein traditionelles Dateisystem würde dann je nach Größe etliche Stunden oder gar Tage brauchen, um sich soweit zu reparieren, dass es wieder bootet. Ein Filesystem wie XFS hingegen bootet auch nach einem totalen Stromausfall innerhalb von ein paar Sekunden oder Minuten. Neben dem kostenlos erhältlichen SGI XFS, welches in den meisten Fällen bereits ausreicht, gibt es auch echte Cluster-Filesysteme wie zum Beispiel die Weiterentwicklung von XFS namens CXFS. Zum Einsatz von CXFS benötigen Sie das kommerzielle SGI ProPack 6.

SGI ProPack 6 läuft zurzeit sowohl unter SuSE Linux Enterprise-Server (auf Intel Itanium-64-Bit und Intel x86-64-Bit-Hardware) als unter Red Hat Enterprise Linux 5.2.

Alle drei marktführenden Linux-Systeme der Enterprise-Klasse - SuSE Enterprise Linux Server, Red Hat Linux Server 5.2 und Oracle Linux Enterprise Server - bieten ein hochwertiges Cluster-Dateisystem. Das Gleiche gilt auch für Solaris; hier wird unter anderem das moderne 128-Dateisystem ZFS angeboten und auch das BSD-basierte Mac OS X 10.5 Server bieten mit Xsan 2 ein 64-Bit-Cluster-Dateisystem.

Fazit

Möchte man das Dilemma statischer Webseiten und die damit verbundenen Nachteile vermeiden, so hilft der Einsatz eines CMS. Von abgespeckten CMS-Light-Versionen über ausgewachsene CMS - meist Open Source - bis hin zu vollblütigen Enterprise- Level-CMS bietet der Markt alles an.

Serienstart: Web-CMS

© Archiv

Adobe Contribute Publishing Server arbeitet eng mit Contribute zusammen.

Bemerkenswert ist, dass auch besonders erfolgreiche Internet-Unternehmen wie Amazon den Einsatz von Open-Source-Lösungen nicht scheuen. Amazon.com nutzt ein selbst entwickeltes CMS, welches auf Mason basiert und mit Apache und mod_perl zusammenarbeitet. Ein Vorteil dieser Lösung ist die hohe Performance und dank des Open-Source-Status auch die Möglichkeit, sich die Software maßgeschneidert den eigenen Wünschen anzupassen.

Bemerkenswert ist, dass auch besonders erfolgreiche Internet-Unternehmen wie Amazon den Einsatz von Open-Source-Lösungen nicht scheuen. nutzt ein selbst entwickeltes CMS, welches auf Mason basiert und mit Apache und mod_perl zusammenarbeitet. Ein Vorteil dieser Lösung ist die hohe Performance und dank des Open-Source-Status auch die Möglichkeit, sich die Software maßgeschneidert den eigenen Wünschen anzupassen.

Tabelle

  Drupal Joomla Mambo Mason-M Phpwcms Php Web Site TYPO 3 Xoops Zikula
Version 6.5 1.5.7 4.6.1 1.3 1.3.5 1.4.0 4.2.2 2.0.18 1.0.2
Web drupal.org www.joomla.org mambo-foundation.org mason-cm.itassistance.biz www.phpwcms.de phpwebsite.appstate.edu www.typo3.com www.xoops.org zikula.org
Systemvoraussetzungen                  
Programmiersprache PHP PHP PHP Perl 5.8 oder höher PHP PHP ab 4.3 PHP PHP ab 4.1.0 PHP 4.4 oder 5
Webserver Apache, IIS; PHP 4.3.5+ Apache vorzugsweise Apache; PHP 4.1.2+ Apache Perl (mod_perl) vorzugsweise Apache; PHP 4.2.1+ vorzugsweise LAMP Apache, IIS; PHP 5.2+ Apache, IIS vorzugsweise Apache
Datenbank-Engines MySQL, Postgres MySQL MySQL - MySQL 3.23.5+ MySQL, Postgres MySQL, Postgre SQL, Oracle, MSSQL MySQL 4.23.xx oder höher MySQL, Postgre SQL, Oracle, MSSQL
Root-/Shell-Zugriff bei Installation nein/nein nein/nein ja/ja nein/ja nein/nein nein/nein nein/nein nein/nein nein/nein
Sicherheit                  
Protokoll Benutzeranmeldung/Änderungen ja/ja ja/nein optional/nein nein/nein ja/eingeschränkt eingeschränkt/eingeschränkt ja/ja optional/eingeschränkt nein/eingeschränkt
Captcha optional optional ja nein ja ja optional optional optional
Granulare Zugriffskontrolle ja nein ja ja eingeschränkt ja ja ja ja
Authentifizierung LDAP, NTLM, SMB, andere LDAP, andere LDAP, andere andere - andere (eingeschränkt) LDAP, Kerberos, NIS, NTLM, SMB, andere LDAP LDAP, andere
Session-Management ja ja eingeschränkt nein ja nein ja eingeschränkt nein
SS-Zertifikat-Unterstützung/SSL-Anmeldung/Übertragung wählbarer Inhalte via SSL ja/nein/nein ja/ja/ja optional/ja/optional ja/nein/nein nein/nein/nein ja/nein/nein ja/ja/optional ja/ja/ja ja/ja/nein
Versionskontrolle ja nein eingeschränkt ja nein eingeschränkt ja ja nein
Usability                  
SEO-URLs/URL-Rewriting ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja optional/ja ja/ja
Skalieren von Bildern/Mehrfach-Upload optional/optional ja/nein nein/nein nein/ja ja/ja ja/ja ja/optional optional/optional optional/optional
Prototyping eingeschränkt ja nein nein eingeschränkt nein optional nein nein
Änderungsbenachrichtigungen optional nein nein nein nein ja optional ja optional
Rückgängigmachen eingeschränkt nein ja ja nein nein ja eingeschränkt nein
Wysiwyg-Editor optional ja ja nein ja ja ja optional optional
Management, Interoperabilität                  
Anzeigen-/Medienverwaltung optional/ja ja/ja ja/ja nein/nein ja/ja optional/ja optional/ja ja/ja ja/optional
Zeitgesteuertes Publizieren optional ja ja nein ja eingeschränkt ja ja optional
Staging-Server-Unterstützung optional nein nein ja nein eingeschränkt optional eingeschränkt nein
Admin per Browser/mehrere Site-Roots ja/ja ja/ja ja/nein nein/ja ja/eingeschränkt ja/ja ja/ja ja/optional ja/eingeschränkt
Papierkorb-Funktion nein ja ja ja ja nein optional nein nein
Traffic-Analyse ja ja ja optional nein nein optional optional ja
RSS/XML-Export ja ja ja nein ja ja ja ja eingeschränkt
WebDAV/FTP/UTF-8 nein/eingeschränkt/ja ja/ja/ja ja/nein/ja nein/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja optional/ja/eingeschränkt ja/nein/ja
Feature-Erweiterungen                  
Blog/Chat/Kleinanzeigen ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja nein/nein/nein nein/nein/nein ja/nein/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja
Forum/Gästebuch/Wiki/Polls/Diagramme ja/ja/ja/ja/nein ja/ja/ja/ja/ja ja/ja/eingeschränkt/ja/ja nein/nein/nein/nein/nein ja/ja/nein/eingeschränkt/nein ja/ja/ja/ja/nein ja/ja/ja/ja/ja ja/ja/ja/ja/nein ja/ja/ja/ja/ja 0 0 0
Management von Verknüpfungen ja ja ja nein nein ja ja ja ja
Newsletter/Bildergalerie ja/ja ja/ja ja/ja nein/nein ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja
Produkt-/Projektmanagement/Groupware ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja nein/nein/nein nein/nein/nein nein/nein/eingeschränkt ja/ja/ja ja/ja/nein ja/nein/ja
Indizierte Suche/RDF, RSS, XM ja/ja ja/ja ja/ja nein/nein ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja
HTTP-Proxy nein nein nein nein ja nein ja ja nein
E-Commerce-Erweiterungen                  
Affiliate Tracking/Payment-Gateways ja/ja ja/ja ja/ja nein/nein nein/nein ja/nein ja/ja ja/ja nein/ja
Inventar-Management ja ja ja nein nein nein ja ja nein
Warenkorb/Versandkosten-/Steuer-Rechner ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja nein/nein/nein ja/nein/nein ja/nein/nein ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja
Abonnements (bezahlte Inhalte pro Zeit) ja ja ja nein nein nein nein ja ja

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".