Wir machen Technik einfach
Rechnen mit der Zeit

Teil 4: Uhrzeiten verarbeiten in Excel

Für die jeweils aktuellen Tage bzw. Zeiten verwenden Sie wie beschrieben die "Jetzt"- bzw. "Heute"-Funktion. Wenn Sie die aktuellen Daten als fixe Angaben, die also nicht aktualisiert werden sollen, eingeben möchten, geht dies mit folgenden Shortcuts ganz schnell.

Uhrzeiten verarbeiten in Excel

© Archiv

Aktuelles Datum: Markieren Sie eine Zelle und drücken Sie "Strg + :".

Aktuelle Uhrzeit: Markieren Sie eine Zelle und drücken Sie "Strg + Shift + :".

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Markieren Sie eine Zelle und drücken Sie "Strg + :" und dann die "Shift"-Taste und abschließend "Strg + Shift + :".

Mehr zum Thema

PDF in Word - Anleitung
Anleitung

Unsere Anleitung zeigt die Umwandlung von Word in PDF und umgekehrt. Dazu erklären wir, welche Probleme auftreten und wie Sie sie lösen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.