Wir machen Technik einfach
Urlaubsfotos auf DVD

Teil 4: Nero Vision Express 3

Ihre Urlaubs- oder Familienbilder werden noch stimmungsvoller präsentiert, wenn eine passende Hintergrundmusik läuft. Die lässt sich mit NeroVision Express 3 schnell einbauen.

Nero Vision Express 3

© Archiv

Zunächst fügen Sie die gewünschten Lieder Ihrer Medienliste hinzu. Das erledigen Sie auf gleiche Weise wie die Bildauswahl im rechten oberen Fenster.

Klicken Sie auf "Mediendaten öffnen" und wählen Sie das Verzeichnis aus, in dem Ihre Musiksammlung liegt. Vision Express kennt eine ganze Reihe von Musikformaten, so auch MP3s. Wählen Sie Ihre Songs und klicken Sie auf "Öffnen", NeroVision Express 3 nimmt sie daraufhin in die Liste auf.

Klicken Sie auf den zweiten Reiter über der grauen Bildleiste. Das ruft die Musikauswahl auf den Schirm. Wählen Sie die Songs, die als Hintergrundmelodie für die Diashow laufen sollen, und ziehen Sie sie auf den grauen Balken.

NeroVision Express 3 spielt die Lieder während der Diashow komplett ab. Da es die Länge der Lieder anzeigt, können Sie gut schätzen, wie viele Bilder lang ein Lied spielt.

Nehmen Sie noch letzte Änderungen vor und schauen Sie sich die fertige Diashow im linken Vorschaufenster an. Sind Sie zufrieden? Dann klicken Sie auf "Weiter" links unten. NeroVision Express 3 stellt den Inhalt fest: Unter "Titel 1" ist die eben bearbeitete Diashow abgelegt.

Nero Vision Express 3

© Archiv

Sie können auch mehrere Diashows auf eine DVD brennen. Klicken Sie auf der rechten Seite auf "Diashow erstellen" und fertigen Sie ein neues Projekt an, wieder inklusive Übergängen und Hintergrundmusik.

Falls Sie noch etwas ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Diashow und wählen aus dem Kontextmenü "Bearbeiten". Sind Ihre Diashows fertig, klicken Sie auf "Weiter", um zur Menügestaltung zu gelangen und die DVD zu brennen.

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.