Das sicherste XP der Welt

Teil 4: Microsoft Security-Updates

Praktisch wöchentlich werden irgendwelche Sicherheitslücken im Betriebssystem oder anderen Programmen bekannt. Laden Sie deshalb regelmäßig alle verfügbaren Updates herunter.

Microsoft Security-Updates

© Archiv

Wichtigste Voraussetzung ist das Service Pack 2 für Windows XP. Prüfen Sie deshalb kurz, ob das auf Ihrem PC installiert ist. Dazu drücken Sie die Tastenkombination "Win + Pause". Ist dort nicht "Service Pack 2" vermerkt, laden Sie es über den Direkt-Link http://tinyurl.com/6mq6c herunter. Das macht wegen der Dateigröße von über 250 MByte aber nur mit einer DSL-Leitung Sinn. Sonst lassen Sie es von jemandem mit Breitbandanschluss auf CD brennen.

Ist dieses Service Pack installiert, lädt Ihr Betriebssystem alle "wichtigen" Patches von alleine – Sie brauchen sich also nicht mehr darum zu kümmern. Updates, mit denen Sie Sicherheitslücken schließen", zählen auf jeden Fall dazu. Ebenso wie der neue Internet Explorer 7, den Sie auf jeden Fall statt der 6er-Version verwenden sollten, weil dieser auch einen Phishing-Filter enthält. Sie können sich den Internet Explorer 7 direkt von den Download-Seiten des PC-Magazins herunterladen.

Microsoft Security-Updates

© Archiv

Alle Anwendungen up to date zu halten, ist zwar mühsam, aber trotzdem sinnvoll.

Kontrollieren Sie darüber hinaus von Zeit zu Zeit über "Start/Alle Programme/Windows Update" auf zusätzliche Updates. Hier wählen Sie die Option "Benutzerdefinierte Suche" und wählen die Updates der beiden Rubriken "Software (optional)" und "Hardware (optional)" aus, um diese zu installieren.

Ebenso wichtig ist es, die übrige Anwendungs-Software auf dem neuesten Stand zu halten. In fast allen Fällen gelangen Sie am schnellsten zum Update, indem Sie oben in der Menüleiste auf das Fragezeichen "?" klicken und dann den entsprechenden Eintrag aufrufen. Bei Microsoft Word heißt dieser beispielsweise "Auf Aktualisierungen prüfen".

Je Software laden Sie die Updates sofort herunter oder Sie werden auf die jeweilige Download-Seite des Herstellers geleitet. Von dort speichern Sie die Aktualisierungen herunter und installieren diese. Nehmen Sie sich einmal im Monat die Zeit, Ihre wichtigste Software auf Aktualität zu überprüfen. Hilfreich ist oft Proactive Security Auditor FE von Elcomsoft, das Sie ebenso im Download-Bereich der PC-Magazin-Site herunterladen können. Dieses Programm scannt wichtige Software auf Ihrem PC auf Sicherheitslücken und fehlende Updates und bietet gleich die Download- und Installationsmöglichkeit.

Sie wissen, dass Microsoft bei vielen Downloads oder Installationen die Windows-Lizenz dahingehend checkt, ob es sich um eine illegale Kopie handelt. Doch nicht immer zu Recht schlägt dieser WGACheck fehl. Wenn Sie aufgrund eines Hardware-Umbaus von der Installation des Internet Explorer 7 ausgeschlossen sind, erfahren Sie in unserem Beitrag 'Windows Update - Windows Aufpasser ruhig gestellt', wie Sie diese Klippe umschiffen.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Synology-NAS, TomTom-Navis, Medion-Notebook, 27-Zoll-Monitor und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.