Websites im Test

Teil 4: Google Website Optimizer: Die Homepage auf Herz und Nieren checken

Testergebnisse

Die ersten Testergebnisse liegen frühestens nach zwei bis drei Stunden vor, sind dann aber in der Regel noch wenig aussagekräftig, weil die Zahl der Testpersonen noch gering ist.

GWO erstellt zwei verschiedene Reports, je einen für die Kombinationen und für die Seitenbereiche. Die interessanteste Information finden Sie im Kombinationsbericht in der Spalte Chance, ursprüngliche Anzeige zu übertreffen.

Hier gibt GWO in Prozentsätzen an, mit welcher Wahrscheinlichkeit die jeweilige Kombination eine höhere Conversion Rate als die ursprüngliche Version erzielt - je höher, desto besser. Bevor Sie auf dieser Basis eine Veränderung der Website herbeiführen, sollten Sie aber auch einen Blick in die Spalte Geschätzte Conversion-Rate werfen.

Solange der Balken hier noch grau gefärbt ist, liegen noch nicht so viele Ergebnisse vor, dass man sich seiner Sache sicher sein könnte. Gegebenenfalls sollten Sie einen Anschlusstest (von Google gelegentlich auch Folgetest genannt) durchführen. Dabei wird der Original-Test beendet und GWO testet nur noch die ursprüngliche Kombination und die beste bisher gefundene Alternative.

Der Seitenbereichs-Report auf dem zweiten Reiter enthält vor allem dann interessante Informationen, wenn Sie mehrere Seitenbereiche variieren. Die sogenannte Relevanzbewertung verrät Ihnen nämlich den Einfluss einzelner Seitenbereiche auf die Conversion Rate.

Dieser Wert wird auf einer Skala von 0 bis 5 angegeben, wobei Sie einem Bereich umso mehr Aufmerksamkeit schenken sollten, je höher sein Punktwert ist.

Komplexere Test-Methoden

Wer GWO kreativ einsetzt, der kann das Tool in ungeahnte Höhen entführen. Einige der interessantesten Möglichkeiten ergeben sich, wenn man Variationen anlegt, die unterschiedliche Links enthalten. Lassen Sie zum Beispiel einen Jetzt bestellen-Knopf auf zwei unterschiedliche bestellen.html-Seiten zeigen, dann testet GWO die Conversion Rate ganzer Checkout-Prozesse.

Google Website Optimizer

© Archiv

Mit der Vorschau-Funktion blenden Sie die Variationen in Ihren Web-Auftritt ein, um sie im Rahmen der Testvorbereitung zu überprüfen.

Allerdings empfehlen sich solche im GWO-Jargon Split-Path-Tests genannten Messungen nur für sehr kurze Klickpfade, denn bei längeren Tunneln steigt mit jeder weiteren Seite die Gefahr, dass der Nutzer aussteigt.

Auch die GWO-Methode A/B-Test, die wir bei unserem Beispiel bisher ignoriert haben, hat ihre Daseinsberechtigung. Größere Änderungen im Code, wie sie typischerweise mit einem neuen Webdesign einhergehen, lassen sich damit besser testen als mit einem multivariaten Test.

Oder stellen Sie sich vor, Sie möchten in einem Online-Shop testen, Testsob kurze oder lange Produktnamen besser konvertieren. Googles multivariaten Tests müssten Sie mit einer zusätzlichen Portion Javascript dazu bringen, die unterschiedlichen Produktnamen in den jeweiligen Seitenbereich zu integrieren. Mit Googles A/B-Test können Sie Ihre Besucher mühelos auf zwei oder mehr Variationen der produkt.php dirigieren.

Viel Spielraum

Manche Websites bieten mehrere Zielseiten an, deren Erreichen eine Conversion bedeutet, beispielsweise die Bestätigungsseiten für die Formulare Kontakt, Angebot anfordern und Newsletter abonnieren. Integrieren Sie das Conversion-Skript einfach in mehrere Seiten. Das funktioniert, obwohl man beim Anlegen eines Tests nur eine einzige Ziel-URL angeben kann.

Die Bedeutung der im Rahmen des Test-Setups angegebenen URLs der Test- und der Conversion-Seite ist ohnehin gering. GWO nutzt diese URLs, um zu überprüfen, ob Sie die Code-Schnipsel korrekt eingefügt haben, lässt sich aber auch bei einem fehlgeschlagenen Test in Gang setzen.

Außerdem generiert GWO den Vorschau-Link für die Test-Seite auf Basis Ihrer Angaben, was man aber auch von Hand erledigen kann. Es gibt also viel Spielraum für den kreativen Einsatz der verschiedenen Skripte, die GWO ausmachen. Auf dieser Basis können Sie Tests sehr flexibel konfigurieren und beispielsweise Klicks auf bestimmte Elemente als Conversion zählen.

zm_timkaufmann

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".