Immer das richtige Format

Adressfenster plazieren

Nachdem das Adressfenster die richtige Größe erhalten hat, muss es an der richtigen Stelle im Dokument platziert werden, damit es im Fensterbereich des Briefumschlags erscheint. Das Adressfenster muss 2 cm vom linken Rand und 4,5 cm vom oberen Rand platziert werden. Dabei sind die Seitenränder zu berücksichtigen, die bereits vorgegeben sind.

Geschäftsbriefe mit Word

© Peter Schnoor

Seitenränder einstellen:

  • wählen Sie im Menü "Datei" den Befehl "Seite einrichten". Das gleichnamige Dialogfenster wird eingeblendet.
  • Aktivieren Sie das Registerblatt "Seitenränder".
  • Wichtig sind die Angaben "Oben" und "Links" im Bereich der "Ränder". Der linke Rand ist standardmäßig auf 2,5 cm eingestellt, das passt nicht zur Ausrichtung des Adressfensters.
  • Stellen Sie diesen Wert ("Links") auf "2cm" ein.
  • Den Wert "Oben" stellen Sie auf "2,5 cm" ein.
  • Ein Klick auf die Schaltfläche "OK" übernimmt Ihre Einstellungen.Die Ausrichtung zum linken Seitenrand ist nun korrekt eingestellt.

Ausrichtung des Adressfensters zum oberen Blattrand:

  • Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Rand des Adressfeldes und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl "Textfeld formatieren".
  • Aktivieren Sie im folgenden Dialogfenster das Registerblatt "Layout".
  • Da das Adressfenster einen Abstand von 4,5 cm vom oberen Papierrand haben soll, über den Befehl "Seite einrichten" aber schon ein Rand von 2,5 cm vorgegeben wurde, benötigen Sie einen weiteren Abstand von 2 cm.
  • Tippen Sie deshalb in das Feld "Vertikal" den Wert "2 cm" ein.
  •  Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche "OK". Das Textfenster ist jetzt richtig ausgerichtet.

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.