1. Video-DVDs kopieren mit CloneDVD

Teil 4: Film ab!

Der erste Schritt zur eigenen DVD ist, das vorhandene Filmmaterial in das MPEG-2-Format umzurechnen. Dieses Format benötigen Sie für eine DVD. Verwenden Sie dazu den Honestech MPEG Encoder 5.0. Die Vollversion kostet 50 US-Dollar, was für einen MPEG-Encoder mit guter Bildqualität recht günstig ist.

Film ab!

© Archiv

Nach dem Programmstart klicken Sie in der oberen Leiste auf das "Plus"-Symbol, um eine oder mehrere Videodateien zu Ihrem Filmprojekt hinzuzufügen. Wählen Sie die Datei und klicken Sie auf "Öffnen".

Es öffnet sich ein Bildschirm mit MPEG-Eigenschaften. Sie können den Film in verschiedene Formate umrechnen. Für Ihre DVD wählen Sie die Registerkarte "MPEG 2". Dort klicken Sie auf "MP @ML (DVD)".

Die übrigen Einstellungen können Sie übernehmen. Falls es sich bei Ihrem Videomaterial jedoch um eine Aufnahme aus dem Fernsehen handelt, aktivieren Sie zusätzlich die Option "Deinterlace (source)". Damit reduzieren Sie das Bildflimmern. Mit "OK" übernimmt das Programm die Einstellungen.

Sie starten das Encoding in das MPEG-2-Format mit einem Klick auf den großen Pfeil in der Mitte der oberen Symbolleiste. Je nach Größe der Videodateien und der Prozessorleistung kann dieser Vorgang mehrere Stunden dauern.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Asustor-NAS, 2-TB-SSD von Samsung, Laptop-Kühler und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.