Empfangsbereit

Teil 4: E-Mail-Client selbstgebaut

Die Internet Information Services sind Bestandteil von Windows 2000 und Windows XP Professional. Sie installatieren den Dienst per Start/Systemsteuerung/Software. Per Doppelklick auf diesen Eintrag öffnen Sie das gleichnamige Dialogfenster. Klicken Sie in der linken Menüleiste dieses Dialogfensters auf das Symbol Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen. So startet der Assistent für die Windows-Komponenten. Setzen Sie im Auswahlbereich Komponenten ein Häkchen in das Kontrollfeld Internet-Informationsdienste (IIS). Die Schaltfläche Details zeigt alle Komponenten der IIS. Aktivieren Sie auf alle Fälle den Eintrag SMTP-Dienst (Simple Mail Transfer Protocol).

E-Mail-Client selbstgebaut

© Archiv

Zusätzlich sollten Sie das Häkchen vor dem Eintrag Snap-In Internet ? Informationsdienste setzen. Nur durch diesen Dienst können Sie später Ihren SMTP-Server verwalten. Bei Bedarf können Sie auch gleich den WWW-Dienst mit aktivieren. Dazu klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Weiter. So installieren Sie die Internet Information Services, die im Hintergrund automatisch starten.

Mehr zum Thema

Facebook Alternative
Social Networks

Sind Sie auf der Suche nach einer Facebook-Alternative? Hier finden Sie unsere Empfehlungen für die besten Social Networks: natürlich ohne Facebook.
Whatsapp auf PC
Mit oder ohne Download

Mit Whatsapp Web oder der Whatsapp Desktop-App nutzen Sie den Messenger bequem am PC. Wir erklären Download, Installation und Einrichtung.
Spam-Mails
6 Tipps gegen E-Mail Betrug

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing E-Mails erkennen und sich schützen.
DSL-Symbolbild
Umzug, Ausfall & Co.

Sie wollen Ihren Provider für Internet und Telefon wechseln? Wir verraten, welche Rechte Sie bei Ausfall, Unterbrechung und Umzug haben.
James Bond 007 Spectre auf Amazon Prime Video
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video lockt im Oktober 2017 mit Film-Highlights wie "James Bond 007 - Spectre" und "John Wick: Kapitel 2".