Kunstwerk

Teil 4: Die beste Software für Grafiker

Unter den Konstruktions-Programmen verbreitet sind die Haus- und Wohnungsplaner. Für den Hausgebrauch empfiehlt die Redaktion 3D Traumhaus Designer 7 Premium Suite (ca. 120 Euro).

Die beste Software für Grafiker

© Archiv

Künstler-CAD: Thouvis eignet sich als Konstruktions- wie als Illustrationsprogramm.

Für Architekten, die auf die Schnelle eine Präsentation "hinzaubern" wollen, ist Sketchup Pro (ca. 470 Euro) eine echte Hilfe.

Anspruchsvolle CAD-Anwender, die Wert auf ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis legen, sollten das Programm ThouVis (ab 179 Euro) testen. Alternativ bieten sich die Programme 3D Wohnraumplaner CAD 15.44 und Cadmai 2.2.2 an. Im professionellen CAD-Bereich beansprucht Autodesk mit AutoCAD (ca. 5000 Euro) die Marktführerschaft. Durch branchenspezifische Zusatzprogramme wie das Mechanical Desktop wird AutoCAD richtig interessant.

Andere bekannte Hersteller sind Catia und Nemetschek. Zwischen Illustrations- und CAD-Programm liegt Corel Designer (320 Euro).

Mehr zum Thema

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Die freie Bildbearbeitung Gimp hat in der neuesten Version mächtig an Bedienkomfort gewonnen. Farben, Kontrast, Ausschnitt und Schärfe sind damit im…
Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen (Symbolbild)
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Filme auf PC
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können