DVDs brennen: Firmware-Update

Teil 4: Brenner-Firmware aktualisieren

Nachdem Sie Ihr Laufwerk einwandfrei identifiziert haben, begeben Sie sich auf die Suche nach einer neuen Firmware-Version. Dabei ist einiges zu beachten. Codefreie Firmware finden Sie natürlich nicht auf den Webseiten der Hersteller. Hier finden Sie vielmehr die Firmware- Versionen, die Fehler beseitigen und die Funktionalität erweitern.

Die erste Anlaufstelle sollte stets die Homepage Ihres Laufwerkherstellers sein. Haben Sie einen Komplettrechner gekauft, gehen Sie alternativ auf die Seite des Herstellers Ihres Rechners. Auf diesen Seiten bekommen Sie in aller Regel aktuelle Firmware zum Download. Die ist fast immer kostenlos zu haben. In wenigen Fällen, etwa wenn die Funktionalität um ein beim Verkauf nicht beworbenes Feature erweitert wird, kann eine neue Version auch Geld kosten. Ein Beispiel hierfür ist die Firmware für den Benq-Brenner DW800A. Offiziell brennt dieser Brenner nur im "+R"-Format. Die neue Firmware bringt ihm das "-R"-Format bei. Kostenpunkt: 10 Euro.

Brenner-Firmware aktualisieren

© Archiv

Keine Frage: Die beste Seite für nicht-offizielle Firmware im Internet ist "The Firmware Page", die Sie über forum.rpc1.org/portal.php erreichen. Leider ist die Seite komplett auf Englisch, aber da sie die mit Abstand größte Firmware- Sammlung bietet, muss man in diesen sauren Apfel beißen.

Besitzen Sie ein Laufwerk von Pioneer ist die Seite http://pioneerdvd.rpc1.org eine ausgezeichnete Anlaufstelle. Obwohl auf Ihrem Laufwerk vielleicht ein anderer Markenname steht, kann es sich übrigens trotzdem um ein Pioneer handeln. Der Grund: Pioneer liefert seine Laufwerke an viele andere Hersteller, die dann einfach ihren eigenen Namen aufdrucken. Beispiele sind Acer, Asus, Benq oder Teac. Die Seite listet die Modellbezeichnungen der Laufwerke und gibt daneben einen Link zur entsprechenden Firmware an. Die Firmware-Versionen auf dieser Seite sind übrigens fast immer solche, die die Ländercode-Beschränkungen des Gerätes aufheben. Wollen Sie eine offizielle Firmware des Herstellers laden Sie diese - sofern vorhanden - lieber von der Seite des Herstellers herunter.

Haben Sie ein Komplettsystem erworben, besuchen Sie die Seite des Herstellers. Dort finden Sie oftmals die Dateien zum Download, wie etwa auf der Seite des Aldi-Lieferanten Medion. Nachdem man die Seriennummer des Rechners eingegeben hat, werden alle Updates vom BIOSUpdate bis zum Modem-Treiber gelistet.

Brenner-Firmware aktualisieren

© Archiv

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.