Wir machen Technik einfach
Windows-Tools

Teil 3: Windows in neuem Glanz

Nachdem Sie Talisman Desktop 2.0 über die Desktop-Verknüpfung gestartet haben, sehen Sie bereits Ihren neuen Desktop.

Windows in neuem Glanz

© Archiv

Das Startmenü rufen Sie wie gewohnt über die Schaltfläche "Start" auf. Talisman Dekstop hat es um einige Funktionen erweitert. Die ausführbaren Programme finden Sie am oberen Menüende unter "Programme". Darunter befindet sich jetzt der Menüpunkt "Taskliste". Hier können Sie schnell zwischen den geöffneten Programmen umschalten. "Desktop zeigen" minimiert alle offenen Fenster und zeigt den Desktop an. Die Menüpunkte "Find files..." und "Run..." rufen die Funktionen "Suche" und "Ausführen..." von Windows auf. Über "Einstellungen..." und "Eigenschaften" passen Sie Talisman Desktop nach Ihren Vorstellungen an.

Über die Schaltfläche "Show/Hide Win. Taskbar" am unteren Rand der Arbeitsfläche können Sie die Windows-Taskbar ausblenden, um vollständig auf den Talisman-Desktop umzusteigen. Wollen Sie die Taskbar wieder einblenden, klicken Sie nochmals auf diese Schaltfläche.

Am äußersten linken Bildschirmrand sehen Sie Karteireiter, mit denen Sie Gruppen von Anwendungen wie "Office", "Games" (Spiele) oder "Music" (Musik) auswählen können. Klicken Sie beispielsweise auf "Office", zeigt Talisman Desktop in der Leiste rechts daneben Schnellstart-Buttons für die Office-Anwendungen Word, Excel etc. an.

Auf den ersten Blick recht schwer zu entdecken, ist der kleine Pfeil in der rechten oberen Ecke des Talsiman Desktops, unterhalb der Schaltfläche "Turn Off". Klicken Sie auf diesen Pfeil, werden alle Symbole ein- oder ausgeblendet, die Sie auf dem Standard-Windows- Desktop abgelegt haben.

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
PCMark 10 Benchmark-Tool
PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.