Webbrowser starten & loslegen

Teil 3: Web-Apps: Office, Photoshop & Co.

Mit Angeboten von JayCut oder Motionbox sind der Filmschnitt, Effekte, Übergänge und Titel möglich. Bei JayCut lässt sich sogar HD-Material bearbeiten. Die Ausgabe der Filme für die Anzeige in YouTube ist bei Videoprogrammen im Webbrowser schon obligatorisch. Bei MotionBox gibt es ebenfalls HD-Support und Unterstützung für AVCHD. Diese Funktionen und unlimitierter Speicherplatz sind nicht im kostenlosen Angebot enthalten. Dafür muss der Anwender knapp 40 US-Dollar pro Jahr bezahlen. Hobbykomponisten sollten einen Blick auf Noteflight werfen. Das Setzen von Noten erfolgt direkt im Webbrowser. Ein mitgelieferter Player spielt die Notenblätter ab. Stücke lassen sich im- und exportieren. Beim Einlesen und Schreiben vom bzw. zum Rechner unterstützt der Service Standards wie MusicXML und Midi. Den Druck der Notenblätter und den Export als PDF-Dokument gibt es auch. Mit Audiotool oder Indaba Music zeichnen Sie Tracks auf und haben einen Mixer. Indaba ermöglicht die Zusammenarbeit unabhängig vom Wohnort. Damit lassen sich übers Internet Projekte verwirklichen.

Tools - kleine Helfer im Webbrowser

Für die vielen Probleme im PC-Alltag gibt es zahlreiche Tools. Die Installation der kleinen Helfer kostet Zeit und belastet bei vielen Programmen nicht selten das System. Für die Konvertierung von Filmen stehen Free Video Converter oder media converter zur Verfügung. Videos werden auf den Server geladen und dann in das Zielformat gewandelt. Über einen Link lädt man sich das Ergebnis auf den Rechner. Neben dem Hochladen von Filmen, unterstützt z.B. media converter direkte Internet- Links oder die Suche bei YouTube. Die Ausgabe muss nicht unbedingt ein Film sein - auf Wunsch lösen die Tools Sound aus Clips und speichern ihn als MP3. Überflüssige Teile in MP3s schneiden Sie mit mp3cut zurecht. Für das Schreiben von PDFs muss man sich nicht unbedingt das teure Adobe-PDF-Paket auf dem PC installieren. Bei PrimoPDF transferieren Sie eine Datei auf den Server oder geben eine Webadresse an.

PrimoPDF unterstützt die Formate: Microsoft Word, Excel, PowerPoint, Visio, WordPerfect, OpenOffice und verschiedene Bildformate. Das erzeugte PDF wird per E-Mail zugeschickt. Für Spaß sorgt GO!animate - mit diesem Browserprogramm werden kleine Trickfilme produziert. Die einfache Bedienung soll auch Einsteigern ermöglichen, Filme zu gestalten. Über die Community-Funktion zeigt man seine Filme anderen Anwendern, die diese bewerten oder kommentieren. Links & Tools zu diesem Artikel finden Sie unter www.magnus.de/go/10071515

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".