Die besten Tarife fürs mobile Internetvergnügen

Teil 3: Vodafone, o2 und Co.: Mobile Datentarife im Vergleich

O2 Standardabrechnung

Telekommunikationsanbieter O2 bieten seinen Kunden drei Internet-Pakete und eine Standard-Abrechnung fürs mobile Surfen an. Diese richten sich sowohl an Handysurfer als auch an Laptopsurfer. Die Standardabrechnung ist frei von einer Grundgebühr und von Volumenbegrenzungen. Abgerechnet wird lediglich die Nutzungsdauer, pro Minute verlangt der Anbieter neun Cent. Dieser Tarif ist interessant für Kunden, die pro Monat deutlich unter einer Stunde mobil im Internet surfen.

O2 Datentarife

© Archiv

O2 Internet-Pack-S

O2 bietet mit dem Internet-Pack-S einen mobilen Datenzugang, der sich bestens für Gelegenheitssurfer eignet. Das monatliche Surfvolumen besteht aus 30 MByte inklusive, darin enthalten ist eine SMS-Benachrichtigung, die über den E-Mail-Eingang informiert. Der Anbieter geht davon aus, dass das Inklusivvolumen zum Abruf von bis zu 120 Websites oder 1500 E-Mails ausreichend ist. Der Tarif kostet fünf Euro pro Monat.

O2 Internet-Pack-M

Nahezu unbegrenztes Surfen mit dem Handy erlaubt das zehn Euro teure Internet-Pack-M. Im Tarifpaket sind monatlich 200 MByte an Datenvolumen enthalten, inklusive einer E-Mail-Push-Flatrate per MMS. Die Mindestvertragslaufzeit gibt O2 mit drei Monaten an, jedes MByte außerhalb des Inklusivvolumens wird mit 0,50 Euro berechnet.

O2 Internet-Pack L

Für alle, die das mobile Internet intensiv nutzen empfiehlt sich der Internet-Pack-L. Für 25 Euro im Monat können Kunden unbegrenzt von unterwegs aus surfen. Im Gegensatz zu e-plus bremst O2 die Übertragungsrate erst ab einem Volumen von 10 GByte. UPDATE: O2 gewährt derzeit 15 % Online-Rabatt für alle, die den Vertrag im Internet abschließen. Die monatlichen Kosten belaufen sich somit nur noch auf 21,25 Euro. Einen UMTS-Surf-Stick gibt der Anbieter bei Vertragsabschluss für 1 Euro Aufpreis mit dazu. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

O2 Dayflat

Das Telekommunikationsunternehmen O2 kündigte am Donnerstag eine Internet Dayflat an: Dahinter vebirgt sich ein Prepaid-Surfstick, der es Benutzern ermöglicht, einen Kalendertag lang - also von 0 bis 24 Uhr - für 3,50 Euro zu surfen. Übertrifft das Datenvolumen ein Gigabyte, wird die Datengeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Tarifdetail O2 O2 O2 O2 T-Mobile T-Mobile T-Mobile T-Mobile T-Mobile
Tarifname Standardabrechnung Internet-Pack-S Internet-Pack-M Internet-Pack-L web'n'walk HandyFlat web'n'walk Starter web'n'walk Time 300 web'n'walk Data 5/30 web'n'walk M/L
volumenbasiert - ja ja - - - - ja ja/-
Flat - - - ja ja - - - -' /ja
Inklusivminuten/-volumen 0 30 MByte 250 MByte - - - 300 Minuten 5/30 MByte 300 MByte
Einschränkung Preis pro Minute - - - nicht für iPhone, Blackberry, G1, Sidekicks Preis pro Minute - - -
Begrenzung der Bandbreite - - - ab 10 GByte (64 kbit/s) - - - - ab 5 GByte (64 kbit/s)
Option - - - - ja ja ja ja ja
Handy/Laptop Handy/Laptop Handy/Laptop Handy/Laptop Handy/Laptop Handy Handy Handy/Laptop Handy/Laptop Handy/Laptop
Taktung - - - - - - Abrechnung im 60/60-Takt 100 kb 100 kb
Folgekosten - - 0,50 Euro pro MByte - - - 0,09 Euro pro Minute 3/1,90 Euro pro MByte 0,49/- Euro pro MByte
Besonderheiten - SMS-Benachrichigung über Mail-Eingang SMS-Benachrichigung über Mail-Eingang SMS-Benachrichigung über Mail-Eingang bei bestehenden Verträgen unter 24,95 Euro/Monat erhöht sich die Gebühr auf 14,95 Euro - - - -
Preis pro Monat 9 Cent pro Minute 5 Euro 10 Euro 25 Euro 9,95 Euro 9 Cent pro Minute 4,95 Euro 5/10 Euro 19,95/34,95 Euro
Mindestvertragslaufzeit keine keine keine keine 6 Monate keine 6 Monate keine 6 Monate
Anschlusspreis - - - - - - - - -

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Netgear-NAS, 57 Prozent auf Heimkino-Produkte und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.