Integriertes Toolpaket

Teil 3: Systemoptimierung

Wie beim Dateisystem auf der Festplatte bilden sich auch in der Registry im Lauf der Zeit Fragmente, die den Zugriff verlangsamen. Das gilt besonders für häufig genutzte Bereiche. Der Registry-Optimierer sortiert den Inhalt der Registry neu. Am Ende ist dafür ein Neustart des PCs erforderlich, weil manche Teile der Registry im laufenden Betrieb durch Windows gesperrt sind. Bei normaler Windows- Nutzung reicht es, die Registry alle halbe Jahre zu defragmentieren. Am besten überlassen Sie die Aufgabe dem Terminplaner der Fix-It Utilities.

Systemoptimierung

© Archiv

Mehr zum Thema

PCMark 10 Benchmark-Tool
PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Explorer Alternative Dateimanager
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.