Radikalkur

Teil 3: System-CD mit NLITE bauen

nLite liefert das zurecht gestutzte Betriebssystem in Form einer .iso-Datei aus, die Sie auf eine CD brennen. Auch wenn CD-Rohlinge billig sind, sollten Sie nicht einfach lustig darauf los brennen, sondern die erstellten .iso-Images testen. Mit der Vollversion Alcohol 120 % erstellen Sie virtuelle CD-Laufwerke, in die Sie ein .iso-Image "einlegen" und wie eine richtige CD benutzen können. Klicken Sie dazu in Alcohol 120 % im Fenster unten links das gewünschte virtuelle Laufwerk an. Über dasMenü Gerät/Image einbinden wählen Sie anschließend das jeweilige Image aus.

System-CD mit nLite bauen

© Archiv

Über dieses Menü in Virtual PC ordnen Sie dem Programm ein virtuelles CD-Laufwerk zu.

Das Schöne an dieser Technik ist, dass Sie die virtuelle CD auch im virtuellen PC nutzen können. Unter Virtual PC starten Sie Ihren virtuellen PC und klicken auf CD/Physikalisches Laufwerk E: erfassen. Dabei ist E: der Laufwerksbuchstabe Ihres virtuellen Laufwerks. Bei Virtual PC geht dasGanze sogar noch einfacher. Lassen Sie den virtuellen PC booten, bis er nach einem Boot device fragt. Jetzt ziehen Sie das .iso-Image Ihres Windows auf das CD-Symbol links unten im Fenster. Virtual PC bootet vom Image.

Auch unter VMware haben Sie beide Optionen. Legen Sie eine virtuelle Maschine an.

System-CD mit nLite bauen

© Archiv

Abschaltbare Dienste

Wählen Sie diese im linken Fenster aus und doppelklicken Sie im rechten Fenster auf CD-ROM. Nun können Sie auswählen, welches Laufwerk VMware benutzen soll. Unter dem Menüpunkt Use ISO image: können Sie auch ein ISO-Image angeben.

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.