Günstig einkaufen

Teil 3: Sparen im Netz

Die Schnäppchen der Elektromärkte lassen sich nicht mehr unterbieten? Findige Preisvergleichsdienste schaffen das meist spielend. Schauen Sie sich doch mal um!

Sparen im Netz

© Archiv

Denn obwohl die Preise für die meisten Waren offiziell um 3 % gestiegen sind, können Sie beim Einkaufen durch ganz gezielte Maßnahmen immer noch gewaltig sparen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Ausgaben möglichst niedrig halten – indem Sie günstig im Internet einkaufen. Und dabei werden Sie nicht allein gelassen. Preisvergleichsdienste im Internet stöbern nahezu jedes Produkt fast jeder denkbaren Branche auf.

Und zwar fragen Preisvergleichsdienste bei der Suche nach Produkten alle Online-Shops in ihrer Datenbank ab. Oft lässt sich mit ein bisschen Geduld und Hartnäckigkeit selbst bei bereits günstigen Angeboten immer ein noch preiswerteres entdecken.

Für unser erstes Sparbeispiel suchten wir für Sie nach einem Notebook aus dem Media-Markt-Prospekt der 6. Kalenderwoche 2007. Das leistungsfähige Marken-Notebook Samsung Q35-T5500 Calvin gilt als guter Einstieg in die ultraportable Notebook-Klasse. Ausgestattet mit der neuesten Centrino Mobiltechnologie, DVD-Brenner und Wireless-Konnektivität ist es nicht nur ein praktischer Reisebegleiter, sondern auch leistungsfähig genug fürs Büro und mit seinen knapp 1.800 Gramm leicht genug, um als allgegenwärtiges mobiles Büro zu dienen.

Im Media-Markt-Prospekt stand das Samsung Q35-T5500 Calvin als Superschnäppchen für 1.199 Euro, ein guter Preis für ein so leichtes Subnotebook mit 24 Monaten Herstellergarantie zum Abholpreis. Wir gaben unser gesuchtes Produkt unter anderem in die Heise-Preisvergleichssuchmaschine www.heise.de/preisvergleich ein und fanden das Samsung-Produkt beim Discount-Shop.de für nur 1.138,83 Euro (www. discount-shop.de), was eine Preisersparnis von immerhin 60,17 Euro ausmacht.

Mehr zum Thema

LGs Touchscreenhandy Arena kommt im April
Rabatt aus dem Web

Lesen Sie hier, wie Sie mit den neuen Angeboten Ihre Mobilfunkrechnung gesund schrumpfen können.
gesichter, netzwerk
Ratgeber: "Soziale Netzwerke"

Ein unbedachter Mausklick reicht bereits, um seinen guten Ruf binnen Sekunden im Web zu verspielen. In Sozialen Netzwerken und Online-Diensten, wie…
Skype mit Videokonferenzen
Skype Videokonferenzen

Microsoft bietet seinen Skype-Usern ab sofort auch kostenlose Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern an. Dieser Schritt kann als Reaktion auf…
Skype: Microsoft will ältere Skype-Versionen sperren
Update-Zwang

Wer seine Skype-Version keinen Updates mehr unterzieht, soll sich laut Microsoft bald nicht mehr im VoIP-Dienst anmelden können.
Skype
Active Endpoint

Microsoft hat auf dem offiziellen Skype-Blog das neue Feature Active Endpoint angekündigt. Skype-Benachrichtigungen erhält man damit bald nur noch…