Geteilter PC ist eigener PC

Teil 3: Sichere Benutzerkonten unter Windows XP

Wenn mehrere Nutzer Zugang zu Ihrem Rechner erhalten sollen, richten Sie für jeden ein Benutzerkonto ein. Dazu müssen Sie als Administrator angemeldet sein. Dabei handelt es sich um ein Benutzerkonto, über das der entsprechende Nutzer uneingeschränkten Zugriff auf alle Daten und Funktionen des PCs hat. Für die Anmeldung benötigt er zunächst kein Kennwort, was aber dringend eingerichtet werden sollte.

Sichere Benutzerkonten unter Windows XP

© Archiv

Wählen Sie im Windows-Startmenü den Eintrag "Systemsteuerung". Öffnen Sie per Doppelklick auf "Benutzerkonten" den gleichnamigen Dialog und wählen Sie die Aufgabe "Neues Konto erstellen". Geben Sie im ersten Fenster des Assistenten den Benutzernamen ein, etwa dessen Vorname.

Im nächsten Fenster legen Sie fest, über welche Rechte der neue Nutzer verfügen darf. Dabei stehen zwei Profile zur Verfügung: "Computeradministrator" und "Eingeschränkt".

Der Computer-Administrator verfügt über weitgehende Rechte. Er darf Benutzerkonten (samt Passwörtern) einrichten, Programme installieren und wieder von der Festplatte löschen sowie auf alle Dateien, inklusive Systemdateien zugreifen. Hingegen kann der Nutzer des Benutzerkontos "Eingeschränkt" nur auf bestimmte Programme und Daten zugreifen. Soll also Ihr Sprössling nur auf bestimmte Bereiche des Rechners Zugriff erhalten, wählen Sie die Option "Eingeschränkt" und klicken auf die Schaltfläche "Konto erstellen".

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.