KOPIE KOMPLETT

Teil 3: Projekt-Manager versus Visual-Basic-2005-Mangel

Aus den beschriebenen Besonderheiten ergibt sich das Ziel: Der Benutzer wählt ein VB8-Quellprojekt, gibt einen neuen Ziel-Projektordner an und startet das Kopieren. Das Programm übernimmt diese Aufgabe und ändert den Projektnamen passend zum neuen Ordnernamen. Dann öffnet das Programm das kopierte Projekt in der VB8-Entwicklungsumgebung. Eine einfache Hilfefunktion beschreibt, welche Funktionen der Benutzer verwenden kann. Diese Anforderung gestalten Sie mit einer einfachen Oberfläche, die unser Bild zeigt. Beachten Sie das Register mit dem Form-Namen und dem Zusatz [Design]. Sie befinden sich im Designer für die Form1.

Projekt-Manager versus Visual-Basic-2005-Mangel

© Archiv

Zeile für Zeile: Mit Zeilennummern und Gestaltung einzelner Blöcke behalten Sie den Überblick.

Die meisten Objekte auf der Form erklären sich selbst. In TextBox1 und Label1 werden Name und Pfad des Quellprojekts ausgegeben. TextBox2 und Label2 zeigen analog Zielname und -pfad. Beachten Sie die Dialoge OpenFileDialog1, FolderBrowserDialog1 und das MenuStrip1-Steuerelement.

Jetzt folgt Ihr Code: Für den Namen des Quellprojekts, das zu kopieren ist, setzen Sie den OpenFileDialog1 ein, den Sie durch einen Klick auf Button1 aufrufen.

Das Programm erfasst die Endungen aller VB-Projektbeschreibungsdateien. Wurde im Dialog ein Dateiname ausgewählt, wird vom OpenFileDialog1 die Ereignismeldung FileOk ausgegeben. In der Ereignisprozedur werden in TextBox1 der Quellname (SourceFile) und in Label1 der Quellpfad (SourcePath) ausgegeben. Als Vorgabe für den Zielnamen wird der SourceFile- Wert auch in TextBox2 angezeigt, den der Benutzer ändern kann.

Projekt-Manager versus Visual-Basic-2005-Mangel

© Archiv

Zwei Schalter: Mit dem ersten schalten Sie das Raster ein und mit dem zweiten zum Rasterfang.
Private Sub 
OpenFileDialog1_FileOk(...) _ 
Handles OpenFileDialog1.FileOk

Quellname und -pfad geben auch den Ziel- Button frei.

Er öffnet den FolderBrowserDialog1, mit dem der Zielpfad festgelegt wird.

Private Sub Button2_Click(...) _ 
Handles Button2.Click 
'Dim Datei As String 
With FolderBrowserDialog1 
.Description = "Suchen Sie den 
... " _ 
+ DestinationFile 
.ShowDialog() 
If PathComplete(.SelectedPath) <>
_ 
PathComplete(SourcePath) Then 
DestinationPath = 
PathComplete(.SelectedPath) 
Label2.Text = DestinationPath 
Else 
MsgBox("Das Projekt kann nicht 
...? ...) 
End If 
End With 
End Sub

Mehr zum Thema

HTML 5
Webgestaltung

Google Web Designer ist spezialisiert auf HTML5. Ein Vorteil dieses Standards ist das einfache Einbinden von Videos mit dem Element video. Wir zeigen…
Wir verraten, wie Sie Fritzboxen und andere Router vor Hackern schützen.
Fritzbox, Asus, Belkin und Co.

Fritzbox, Asus, Belkin oder DLink - die Liste der geknackten Router ist lang. Hacker stahlen Passwörter oder NAS-Daten. So machen Sie Ihren Router…
Wir führen Sie zur eigenen Windows-App - unserem PC-Magazin-RSS-Feed.
C# und XAML

Wir zeigen, wie Sie Windows 8.1 Apps selbst programmieren können. Lernen Sie das App erstellen an Hand unseres Beispiels: dem RSS-Feed von PC…
Windows Tipps & Tricks: Benutzerrechte unter Windows 8.1
Programme richtig installieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich unter Windows 8.1 alle Benutzerrechte verschaffen und Programme richtig installieren.
Windows 8: Starbildschirm
Microsoft Project Siena

Erstellen Sie sich selbst eine App für Windows 8, die auf alle Funktionen Ihres Tablets zugreifen kann, inklusive Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.…