Wir machen Technik einfach
Urlaubsfotos auf DVD

Teil 3: Nero Vision Express 3

Als nächstes legen Sie die Reihenfolge der Fotos fest und verbinden sie mit Übergangseffekten.

Nero Vision Express 3

© Archiv

Suchen Sie das Bild heraus, mit dem Sie Ihre Diashow beginnen wollen, und drücken Sie auf das große blaue Plus rechts unten im Auswahlfenster. Sie können das Bild auch mit gedrückter Maustaste auf den grauen Balken unterhalb des Fensters ziehen.

Setzen Sie nach und nach alle Fotos für die Diashow auf den grauen Streifen. Falls Sie ein Motiv zwischendrin vergessen haben oder im nachhinein woanders platzieren wollen, ziehen Sie es per Drag&Drop an die gewünschte Stelle. Sie können es jederzeit innerhalb des grauen Balkens hin- und herschieben, bis Sie die optimale Reihenfolge gefunden haben.

Liegen die Bilder in der richtigen Reihenfolge, fügen Sie Übergänge hinzu. Klicken Sie auf den zweiten Reiter über dem rechten Kasten, um die Liste der Übergänge aufzurufen. Nero- Vision Express 3 bietet ihnen über 20 Möglichkeiten, Bilder ineinander übergehen zu lassen. Sie können zum Beispiel das vorhergehende Bild in Flammen aufgehen lassen, die Fotos einrollen oder sie mit Kreisen verschwinden lassen. Die kleinen Icons führen Ihnen den Effekt vor.

Gefällt Ihnen ein Übergang, ziehen Sie ihn mit gedrückter linker Maustaste in das Quadrat zwischen zwei Bildern in der Bildleiste. Die wechseln sich dann in der gewählten Art. Um eine Vorschau Ihrer Diashow zu erhalten, klicken Sie auf den grünen Knopf ganz links.

Nero Vision Express 3

© Archiv

Schalten die Bilder zu schnell durch, verlängern Sie ihre Anzeigedauer. Klicken Sie unter der Bildleiste auf die blaue Stoppuhr, es ist das zweite Icon von rechts. Dort verlängern Sie die Zeit, in der ein Bild angezeigt wird, sowie die Dauer der Übergänge. Sehr schnelle Wechsel bieten sich an, wenn Sie Bilderfolgen gestalten wollen.

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.