Multimedialer Brückenschlag

Teil 3: Multimedia-Streaming in der Praxis

Wer sich mit über den Fußboden windenden CAT.5- bzw. CAT.6-Ethernet-Kabeln arrangieren kann oder den Griff zum Schlagbohrer nicht scheut, findet in der etablierten 100- bzw. 1000-MBit/s-Technik eine abhörsichereund zugleich zuverlässige Netzwerklösung, die sogar mehrere Streaming-Clients gleichzeitig mit HD-Videos bedienen kann.

Multimedia-Streaming in der Praxis

© Archiv

Mittels WLAN-Ethernet-Bridge binden Sie funklose Clients ins heimische WLAN ein.

Wer dem Verlegen von Kabeln und Löcherbohren weniger zugetan ist, greift zur kabellosen WLAN-Variante oder zur Vernetzung über die elektrische Hausverkabelung via Powerline Communication (PLC). Der tatsächliche Datendurchsatz von WLAN und Powerline hängt allerdings stark von den lokalen Gegebenheiten sowie von den Entfernungen der Netzwerkstationen zueinander ab.

Möchten Sie lediglich MP3-Musik mit einer typischen Datenrate zwischen 128 bis 320 kBit/s streamen, genügen bereits WLAN-/Powerline-Adapter der ersten Generation, sprich Funkadapter nach dem 802.11b-Standard mit einer Brutto-Übertragungsrate von 11 MBit/sSekunde respektive Powerline mit 14 MBit/s. Gänzlich anders verhält es sich, wenn MPEG-2-kodierte HD-Videos mit Datenraten von bis zu 20 MBit/s übers Netz wandern sollen. Dies gelingt ruckelfrei selbst mit aktuellen 802.11g-WLAN-Geräten (brutto 54 MBit/s) nur bei exzellenter Verbindungsqualität, sprich bei Sichtverbindung zwischen den Netzwerkstationen.

Ähnliches gilt für Adapter der letzten Powerline-Generation (brutto 85 MBit/s). Besserung ist allerdings bereits in Sicht: Die neuen Draft-N-Funker nach dem kommenden 802.11n-Standard sowie die 200-MBit/s-Powerline-Adapter weiten den Flaschenhals. Eine Möglichkeit, um funklose Clients ins heimische WLAN einzubinden, sind Wireless-Ethernet-Converter/Bridges: An der Ethernet-Schnittstelle der Streaming-Clients angeschlossen, sorgen Sie für schnellen Funkzugang.

Mehr zum Thema

Tablet
Anleitung

Sie wollen Ihre TV-Sender live über das WLAN auf Smartphone, PC und Co. streamen? Wir zeigen drei Lösungen samt Anleitung.
Netflix Hauptmenü
Jahresübersicht

Unsere Release-Liste verrät alle bekannten Start-Termine zu neuen Netflix Serien und Originals für 2016 und 2017 in Deutschland.
Lustigste Werbespots EM 2016
Video
TV-Werbung

Zur EM 2016 streiten viele Werbespots im TV um Aufmerksamkeit - wir haben die lustigsten Clips aus aller Welt gesammelt.
Shutterstock Teaserbild
EM 2016, Mediatheken & Co.

EM 2016, Mediatheken & Co: Wer im Ausland via Internet deutsches Fernsehen streamen will, stößt auf Ländersperren. Diese VPN-Apps helfen.
video Referenz Blu-ray
Bildoptimierung leicht gemacht

Mit der neuen video Referenz Blu-ray kann jeder sein TV-Bild perfekt einstellen. Diese Ratgeber zeigt, wie es geht.