Mehr sehen

Teil 3: Modernen Widescreen-Displays

Die beiden Grafiken zeigen CIE-Farbmodelle, die eine zweidimensionale grafische Darstellung aller sichtbaren Farben sind. Doch der gesamte Farbraum kann weder von modernen Druckern gedruckt noch auf Monitoren angezeigt werden. Lediglich ein kleiner Ausschnitt daraus findet sich in gedruckter Form auf Papier oder als Darstellung auf dem Monitor wieder.

Modernen Widescreen-Displays

© Archiv

SyncMaster 910N - TN mit CCFL-Backlight

Innerhalb der Farbmodelle finden Sie jeweils zwei Dreiecke, die zeigen, welcher Farbraum vom NTSC-Farbraum bzw. vom vermessenen Monitor abgedeckt wird. Das Dreieck mit dem dunklen Rahmen dient dabei zur Orientierung. Es zeigt den NTSC-Farbraum. Das helle Dreieck im linken Bild, markiert den Farbraum, den ein Standard-Monitor mit TN-Panel und einer Kaltkathodenröhren-Hintergrundbeleuchtung wiedergeben kann.

Im Vergleich dazu sehen Sie im rechten Bild einen Monitor mit MVA-Panel und einem LED-Backlight. Es ist deutlich zu sehen, dass hier ein größerer Bereich abgebildet werden kann. Dies hat zur Folge, dass Bilder und Videos natürlicher aussehen. TN-Panels decken meist nur etwa 80 Prozent des NTSC-Farbraums ab. Moderne Monitore mit MVA oder PVA-Panel in Verbindung mit einem LED-Backlight schaffen mehr als 100 Prozent des NTSC-Farbraums. Wenn Sie Wert auf hochwertige Farbdarstellungen legen, kommen Sie um einen solchen Monitor nicht herum.

Modernen Widescreen-Displays

© Archiv

SyncMaster XL20 - MVA mit LED-Backlight

Mehr zum Thema

Hardware Monitortechnik: Hintergrundbeleuchtung bei Flachbildschirmen
Mit schönem Licht zu schönem Bild

Beim TFT-Monitor, LCD-Fernseher oder Notebook-Display sorgt in aller Regel eine Hintergrundbeleuchtung für strahlende Farben und hohe Kontraste.…
Connected Worlds
Vernetzte Welten in Hannover

So neu war die Cebit noch nie. Wenn die Leitmesse der digitalen Industrie am 2. März 2010 startet, präsentiert sie sich mit zahlreichen neuen…
3D Technik
Zukunftstechnik 3D

In den Kinos hat 3D bereits Einzug gehalten und feiert Erfolge. Mit 3D-Monitoren, -Notebooks und -Fernsehgeräten kann man sich die dritte Dimension…
3d geräte
Unterwegs in die dritte Dimension

3D war wieder eines der Top-Themen auf der IFA in Berlin. Neben Fernsehern gab es viele andere Geräte mit 3D-Displays zu sehen: Monitore, Notebooks…
Die besten 23- und 24-Zoll Monitore
Bestenliste

Man kann sie drehen und wenden, wie man will: Monitore mit IPS-Display-Technologie und Höhenverstellung versprechen beste Bildqualität bei jedem…