Schöne neue Welt: überall surfen

Teil 3: Mobiler Internet-Zugang

Danach kostet die Flatrate 25 Euro im Monat. Nach dem Test-Monat wird die Flatrate verlängert, wenn sich genügend Guthaben auf der Karte befindet. Reicht das Guthaben nicht aus, bekommt der Kunde eine Erinnerungs-SMS mit einer Auflade-Aufforderung. Eine zwischenzeitliche Kündigung ist jederzeit kostenlos möglich. Mit diesem Angebot ist eine einfache Nutzung des mobilen Internets genau dann möglich, wenn dies gewünscht ist, etwa wenn nur zu bestimmten Zeiten im Jahr ein mobiler Internetzugang benötigt wird.

Optionsangebote

Wer bei seinem Provider bleiben möchte, bekommt eine Menge Daten-Optionsangebote zu seinem Vertrag. Beispiel T-Mobile: Die Datenoptionen reichen von web'n'walk Connect für fünf Euro im Monat über den Datenzugang für zu Hause web'n'walk@home für 20 Euro bis zur Flatrate web'n'walk Plus für 34,95 Euro. Vodafone lockt mit ähnlichen Optionen zu seinen Handy-Verträgen von der 30-Minuten Websession für 1,95 Euro bis zur Mobile Connect Flat für 34,95 Euro. Von E-Plus gibt's das Internet Paket 250 mit einem Datenvolumen von 250 MByte für zehn Euro, die Datenflatrate ist für 25 Euro monatlich zu haben. Von O2 gibt's das Internet Paket S mit 30 MByte Datenvolumen für fünf Euro im Monat und die Flatrate für 25 Euro monatlich. Eine Übersicht aktueller Preise der wichtigsten Anbieter zeigt unsere Tabelle.

Internet-Zugang unterwegs

© Archiv

Die UMTS/HSPDA-Funkversorgung im D1-Netz.

Stand: 6.10.2008.* Optionstarif: Um diesen Tarif zu nutzen, ist ein Mobilfunkvertrag von demselben Anbieter erforderlich.

Anbieter Tarifname Monatspreis Inklusive Preis/Einheit
E-Plus Internet 250 Paket 10 Euro 250 MByte 50 Cent/MByte
O2 Internet-Pack-M* 10 Euro 200 MByte 50 Cent/MByte
O2 Internet-Pack-S* 5 Euro 30 MByte 50 Cent/MByte
T-Mobile web'n'walk Connect 5 Euro 30 MByte 1,90 Euro/MByte
T-Mobile web'n'walk Connect M 24,95 Euro 300 MByte 49 Cent/MByte
T-Mobile web'n'walk Time 300* 4,95 Euro 300 Minuten 9 Cent/Min.
Vodafone WebConnect Volume PDA 9,95 Euro 30 MByte 1,90 Euro/MByte
Vodafone Mobile Connect L 19,95 Euro 300 Mbyte 49 Cent/MByte
Flatrates
Base Internet Flatrate ab 20 Euro Flatrate -
E-Plus Internet Flatrate 25 Euro Flatrate -
O2 Internet-Pack-L 25 Euro Flatrate -
T-Mobile web'n'walk HandyFlat* ab 9,95 Euro Flatrate -
T-Mobile web'n'walk Connect L 39,95 Euro Flatrate -
Vodafone Mobile Connect Flat 34,95 Euro Flatrate -

Preise vergleichen

Der Preisdschungel ist nahezu undurchschaubar geworden. Es ist inzwischen viel wahrscheinlicher auf ein teures Lockangebot hereinzufallen, als auf Anhieb eines der drei günstigsten Angebote zu erkennen. Deshalb empfiehlt es sich für Preisbewusste unbedingt, alle anfallenden Kosten für die gesamte Laufzeit in den Vergleich mit einzubeziehen. Nur so lässt sich gewährleisten, dass auch Bereitstellungspreise, Treuevorteile und Sonderangebote, etwa für die ersten drei Monate, in den Preisvergleich einfließen. Als Datenquelle für Preisvergleiche bieten sich Online-Portale, wie beispielsweise teletarif.de an. Sie ersparen endloses Suchen auf den Seiten der Mobilfunkanbieter und geben Hinweise auf Alternativangebote. Vor dem Kauf sollte man aber dennoch die Richtigkeit der zugrunde gelegten Daten des bevorzugten Angebotes noch einmal auf der Webseite des Anbieters überprüfen.

Standards und Surftempo

GPRS: General Package Radio Service - ist der Einstieg in das mobile Surfen. Es ist fast überall verfügbar und erreicht Netto-Datenraten von etwa 40 Kbit/s. Das reicht zum Empfangen von E-Mails ohne Anhänge, zum Abfragen von News und für Textseiten im Internet.EDGE: Enhanced Data Rates for GSM Evolution - wird oft als GPRS-Turbo bezeichnet. Es erlaubt Downloadraten von bis zu 220 Kbit/s. Das entspricht etwa der vierfachen Geschwindigkeit eines ISDN-Anschlusses und ist damit genug für normale Webseiten, allerdings etwas knapp bemessen für die Übertragung von Videos. UMTS: Universal Mobile Telecommuni- cations System - ist das "neue" Mobilfunknetz für Sprache und Daten und bietet Datenraten von bis zu 384 Kbit/s. Das UMTS-Netz ist vor allem in Ballungsgebieten gut ausgebaut und wird durch den UMTS-Turbo HSDPA weiter beschleunigt. HSDPA: High Speed Download Packet Access - ist der UMTS-Turbo, der auch mobiles Surfen mit DSL-Tempo erlaubt. Die HSDPA-Technik bietet eine Geschwindigkeit von bis zu 3,6 Mbit/s. An einigen Orten haben die Netzanbieter bereits mit dem Ausbau von HSDPA in der Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s begonnen und sogar 14,4 Mbits sind für ausgesuchte Hotspots angekündigt. Schon 3,6 Mbit/s genügen beispielsweise für den Empfang von Fernsehsendungen im Taxi oder die Teilnahme an Videokonferenzen im Park. HSUPA: High Speed Uplink Packet Access - ist die Technik für die Upload-Richtung des UMTS-Turbos. Erreicht werden bis zu 1,45 Mbit/s. So viel bieten in der Regel nicht einmal 16.000er-DSL-Angebote als Upload-Rate an.

Wo funktioniert was?

Wo funktioniert UMTS, wo HSDPA, wo geht GPRS und wo sind die Datenfunklöcher? Die Antwort auf diese Frage liefern interaktive Karten bzw. Abfrageformulare der Netzbetreiber im Internet unter folgenden Adressen:

  • T-Mobile: www.t-mobile.de/funkversorgung/inland
  • Vodafone: http://netmap.vodafone.de/cover4internet/index.jsp?appprofile=UMTS-Maps
  • E-Plus: http://eis03sn1.eplus-online.de/evportal/portal/gsm?cocoon-portal-event=0
  • O2: www.o2online.de/nw/active/laptop/anleitung/umtscheck/index.html

Bildergalerie

Familie urlaub notebook
Galerie
Sicherheit & Internet:Internet

Die Mobile Connect Card von Vodafone für den PC-Card-Schacht am Notebook sorgt für UMTS-Verbindungen.

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".