Der große Sprung

Teil 3: Lohnt sich der Vista-Umstieg?

Glaube an die QualitätWenn man sich bei uns in der Redaktion umhört, hält sich die Begeisterung über Windows Vista in Grenzen. Wir fragen uns immer noch, warum wir eigentlich umsteigen sollen? Wo ist das "Killerfeature", das uns in Kaufrausch versetzen könnte?

Lohnt sich der Vista-Umstieg?

© Archiv

Jan Kaden, Leitender Redakteur

Ach, richtig, da ist ja die Sicherheit. Windows- Chef Jim Allchin hat bei einer Pressekonferenz in Seattle beteuert, wie viel Arbeit bei Vista in soliden Code, Qualitätssicherung, Sicherheitskonzepte und -funktionen geflossen sei. War das der Grund, warum Microsoft so lange gebraucht hat und warum der Erscheinungstermin so oft verlegt wurde? Man sollte nicht spotten, wenn es diesmal statt um Marketing-Termine und Featuritis tatsächlich um Qualität ging.

Doch war es wirklich so? Manchmal bekommt man Zweifel, wenn selbst die RC 2 gängige Grafikkarten nicht unterstützt. Ich möchte aber einfach glauben, dass ein Unternehmen in Qualität und nicht in "Killerfeatures" investiert. Deshalb glaube ich auch, dass Windows Vista nach ein paar Patches für die Kinderkrankheiten - denn die gibt es immer - das sicherste und stabilste Windows aller Zeiten wird.

Allen Ungläubigen empfehle ich, mit dem Umstieg noch ein Jahr zu warten. Dann haben wir gesehen, wie erfolgreich die Qualitätsoffensive war.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.