Rückkehr des Radios

Teil 3: Internet-Radio-Ripper im Vergleich

Keine Rundum-glücklich-Lösung Bei unseren Testkandidaten fehlen meist echte Highlights, mit denen sie sich von der Freeware abheben.

Internet-Radio-Ripper im Vergleich

© Archiv

von Jörg Knitter / Redakteur

Unser Testsieger Webradio deluxe 2 kann durch seine AudioID-Technik punkten, wirkt aber zu überfrachtet, die Bedienung ist zu kompliziert. Der Radiotracker 2 Platinum kann sich durch das automatische Herunterladen von Covern und Songtexten von den Standard-Rippern abheben, auch die Idee des selektiven Rippings beim Radiotracker ist pfiffig.

Der AußenseiterEin echter Geheimtipp ist allerdings Tobits Clipinc. Mit der simplen Bedienung und der genauen Schnittmöglichkeit weiß es sich gegen andere Tools zu behaupten - selbst wenn es hier keine Sonderfunktionen, nicht einmal vernünftiges Tagging gibt und die Senderliste eingeschränkt ist.

Mehr zum Thema

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Die freie Bildbearbeitung Gimp hat in der neuesten Version mächtig an Bedienkomfort gewonnen. Farben, Kontrast, Ausschnitt und Schärfe sind damit im…
Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen (Symbolbild)
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Filme auf PC
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können