Fotografieren statt abtippen

Teil 3: FineReader gegen OmniPage

Im DOC-Format sind die exportierten Dokumente genau so groß wie bei den Vorgängerprodukten. Entgegen der Werbe-Aussage arbeiten die Tools nur auf Dual-Core-PCs so fix wie die alten Versionen, auf Single-Core-Maschinen langsamer. Die Hersteller versprechen dagegen großspurig eine mehr als dreifache Geschwindigkeitssteigerung. FineReader nahm sich für die 25 Testdurchläufe etwa doppelt so viel Zeit wie OmniPage. Das Extrem: Die einseitige TIFF-Datei mit Text in 5-Punkt-Schrift war erst nach 46 Sekunden eingelesen. OmniPage erledigte diese Aufgabe in 14 Sekunden.

Bildergalerie

Fotografieren statt abtippen
Galerie
Software:Büro-Software

Verschlimmbessert: Schlechter als der Vorgänger liest OmniPage Tabellen von Fotos mit perspektivischer Verzerrung ein.

Gimmicks: Screenshot Reader und Hörbuch

FineReader muss genau wie OmniPage aktiviert werden. Abbyy belohnt seine Kunden dafür mit dem Screenshot Reader: Das Tool erkennt Texte in Grafiken oder Flash-Animationen direkt auf dem Bildschirm. Der WAV-Export von OmniPage funktioniert unabhängig von der Aktivierung. Mithilfe dieser Funktion liest eine Computerstimme die erkannten Texte vor - auch im Auto. Daneben profitieren Sehbehinderte von der Vorlesefunktion.

Fazit

Die Hersteller von FineReader und OmniPage haben die Erkennungsleistung ihrer Tools auf hohem Niveau verbessert. Die beworbene Texterkennung auf Fotos klappt jedoch bei keinem der Programme zufriedenstellend. Stärken haben die Tools beim Übernehmen des Originallayouts in die digitale Kopie. Die Erkennungsleistung bei Vorlagen mit niedriger Auflösung ist jetzt besser, die Korrekturschleife durch zu viele unsicher erkannte Zeichen aber immer noch zu lang.

Fotografieren statt abtippen

© Archiv

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.