Gelöscht ist nicht gelöscht

Teil 3: Festplatten und System im Griff

Die Laufwerksverwaltung von Windows beschränkt sich auf das Löschen und Anlegen von Partitionen. Zum Vergrößern, Verkleinern, Verschieben oder für sonstige Operationen ist man auf Zusatzprogramme angewiesen. Bei den kommerziellen Tools ragt Disk Director Suite von Acronis für 50 Euro heraus: Neben dem Partitionswerkzeug gibt es einen Bootmanager und ein Rettungstool für gelöschte Partitionen. Bei Funktionsumfang und Preis kann der Klassiker Norton Partition Magic nicht mehr mithalten.

Festplatten und System im Griff

© Archiv

Bei Freeware und Open Source gibt es gleichwertige Tools, man muss allerdings verschiedene kombinieren. Für Partitionsarbeiten bietet sich das Open-Source- Tool GParted Live-CD an, das auf Linux-Basis arbeitet und direkt von CD startet. Auch wenn man als Windows-Anwender an ein paar Linux-Eigenheiten wie die Bezeichnung von Partitionen gewöhnen muss, ist GParted schnell und effektiv. Eine Vielzahl an Systemanalyse und -rettungs- Tools inklusive GParted versammelt die Boot-CD Insert (Inside Security Rescue Toolkit) auf Basis von Knoppix. Allerdings ist das Tool-Paket bei manchen PCs pingelig und bootet nicht richtig.

Ist eine Datei versehentlich gelöscht und aus dem Papierkorb verschwunden, lässt sie sich oft doch noch aus den nicht überschriebenen Sektoren rekonstruieren. Das kostenlose DataRecovery mit englischer Oberfläche unterstützt alle Microsoft-Dateisysteme von FAT12 bis NTFS. Selbst durch NTFS komprimierte Dateien erfasst die Software. Wenn ein ganzes Laufwerk verschwunden ist (oder versehentlich gelöscht wurde), hilft PC Inspector File Recovery, allerdings nur bei FAT-formatierten Laufwerken. Auf die Speicherkarten von Digicams und MP3-Playern ist PC Inspector Smart Recovery abgestimmt.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
Windows 10 Sicherheit: Symbolbild
Computer ohne Werbung

Wir zeigen, wie Sie Adware vermeiden, damit Sie sich im Anschluss an die Installation nicht mühsam entfernen müssen.
Sicherheit im Urlaub
Diebstahlschutz, offene WLANs und Co.

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Facebook-Betrug mit Fake-Profilen
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…
Festplatte Verschlüsselung
Windows

Wir vergleichen den mittlerweile eingestellten Marktführer TrueCrypt mit dem Nachfolger Veracrypt und der Alternative Bitlocker.