Große Klappe, viel dahinter?

Teil 3: Erste Vista-Notebooks im Härtetest

Mit einem Gewicht von 2746 Gramm zählt das Amilo Pa 1538 Volksnotebook zu den leichtesten Geräten in diesem Vergleich. Doch es braucht sich nicht hinter den schwereren Kontrahenten zu verstecken. Wie das Notebook von Dell ist es mit einem Prozessor von AMD bestückt und erreicht damit gute Leistungswerte für Standardanwendungen. Etwas schlechter sieht es bei anspruchsvollen 3D-Anwendungen aus. Wollen Sie nur gelegentlich spielen, reicht die Leistung der Ge-Force Go 7400 aus.

Erste Vista-Notebooks im Härtetest

© Archiv

Kurzüberblick

Die Ausstattung lässt mit DVI-Anschluss, Kartenleser und Schacht für Express-Karten kaum Wünsche offen und auch die Verarbeitungsqualität kann sich sehen lassen.

Doch in zwei Punkten hat Fujitsu Siemens ein wenig geschlampt: Der Lüfter röhrt bei hoher Belastung des Systems unangenehm laut und die Temperaturen an der Geräteunterseite sind mit fast 54 Grad zu heiß; auch wenn ein auffälliger Aufkleber vor der Gefahr warnt.

Erste Vista-Notebooks im Härtetest

© Archiv

Mit einem leuchtend gelben Aufkleber warnt Fujitsu Siemens vor den Temperaturen von fast 54 Grad im Betrieb.

Fazit: Das solide Notebook von Fujitsu Siemens ist preiswert und bietet dafür ordentliche Leistungswerte und eine üppige Ausstattung.

Maxdata ECO 4510 IW DE

Das ECO 4510 IW DE von Maxdata macht auf sich aufmerksam: zum einen durch die schicke Erscheinung und zum anderen mit lauten Lüftergeräuschen. Der Pegel erreicht bei starker Beanspruchung einen Wert von über 37 dB(A).

Erste Vista-Notebooks im Härtetest

© Archiv

Kurzüberblick

Empfindliche Gemüter werden sich vor allem bei ruhigen Umgebungen daran stören. Praktisch erweist sich hier der Taster, der den Prozessor heruntertaktet und so die Geräuschemission reduziert. Dabei verringert sich jedoch die Systemleistung um etwa 30 Prozent. Für Office-Anwendungen ist das immer noch genug und für wesentlich mehr reicht die integrierte Grafiklösung ohnehin nicht

Betriebszeiten bis zu 3:46 Stunden erlauben langes mobiles Arbeiten. In Verbindung mit der hochwertigen Tastatur und dem Display mit weiten Blickwinkeln erweist sich das System von Maxdata als zuverlässiger Begleiter im mobilen Einsatz. Negativ fällt hier nur die lange Ladezeit auf, wenn man das Notebook im Betrieb aufladen will.

Erste Vista-Notebooks im Härtetest

© Archiv

Mit dem Taster für den Silent-Mode reduzieren sich die Lüftergeräusche enorm, was dem System gut tut.

Fazit: Die hochwertige Verarbeitung und das klasse Display überzeugen, doch die Ausstattung fällt für diesen Preis etwas mager aus.

MSI VR600-T2012VHB

Auf den ersten Blick präsentiert sich das VR600 mit ordentlicher Hardware. Ein Dual-Layer-DVD-Brenner ist mit dabei, ebenso wie eine 120 GByte große Festplatte und sogar eine Tastatur mit eigenem Zahlenblock. Doch bei genauerer Betrachtung stellt man fest, dass MSI kräftig gespart hat, um den günstigen Verkaufspreis von 849 Euro zu erreichen. Der gewählte Chipsatz und Prozessor sind preiswerte Lösungen, bei denen man Einschränkungen in Bereich der Leistung hinnehmen muss. Dies zeigt sich auch in den Testergebnissen. Trotz großer Festplatte und großzügigem Arbeitsspeicher erreicht das System nicht die Leistungswerte wie ein System mit aktuellem Core-2-Duo-Prozessor.

Erste Vista-Notebooks im Härtetest

© Archiv

Kurzüberblick

Das ist für Standardanwendungen noch ausreichend, doch zuviel darf man sich nicht erwarten. Vor allem nicht bei der Grafikleistung. Hier sollte Ihr Schwerpunkt klar bei 2D-Anwendungen liegen, wenn Sie sich für dieses System interessieren.

Erste Vista-Notebooks im Härtetest

© Archiv

Der Zahlenblock ist zwar praktisch, doch die Tastengröße der restlichen Tastatur leidet stark darunter.

Fazit: Das VR600 ist ein leichtes und vor allem günstiges Notebook, das nur für grundlegende Arbeiten ausreichend Leistung bereitstellt.

Mehr zum Thema

Was können Chromebooks wirklich?
Cloud und Co.

Nach Android jetzt Chrome OS: Sind die günstigen Chromebooks mit Googles Betriebssystem eine Gefahr für Windows? Wir haben die Herausforderer genau…
Sony Vaio Duo 11
Kaufberatung

Notebooks gibt es in allen Gewichts- und Preisklassen, oft sogar mit Touchscreen oder als Hybrid-Tablet. Wir helfen bei der Wahl des richtigen…
Das perfekte Notebook
Kaufberatung Laptop

Vielfalt macht ratlos: Aktuelle Notebooks gibt es in allen Gewichts- und Preisklassen, oft sogar mit Touchscreen oder gleich als Hybrid-Tablet.
Notebook Sommer Tipps
Kühlen, reinigen und mehr

Der Sommer setzt Notebooks zu. Wir geben Tipps, wie Sie Laptops reinigen und sauber halten, und zudem vor der Sommerhitze schützen können.
PC aufrüsten - Rechner CPU Einbau (Symbolbild)
RAM, SSD, HDD, CPU & GPU

Ihr PC ist langsam? Kein Problem: Selbst ohne großes Fachwissen können Sie PCs aufrüsten – und das so günstig wie lange nicht mehr.