Vista-Lizenz-Märchen

Teil 3: Die neuen Lizenzen von Microsoft auf dem Prüfstand

Falls Sie der Meinung sind, eine Lizenzbestimmung beeinträchtigt Sie in Ihren Rechten, können Sie sich an das Software-Haus wenden oder Sie lassen sich von einem Anwalt beraten. Im Zweifel berufen Sie sich erstmal darauf, dass die Lizenzbedingungen für Sie gar nicht gelten, solange Sie die Software nicht online erworben haben. Ratsam kann es auch sein, eine Verbraucherzentrale zu informieren. Sie ist berechtigt, SoftwareHäuser abzumahnen, die unzulässige Lizenzbedingungen verwenden, und können gerichtlich dagegen vorgehen. Bei Erfolg ist auch anderen Betroffenen geholfen.

Die neuen Lizenzen von Microsoft auf dem Prüfstand

© Archiv

Die Autorin Vilma Niclas ist Rechtsanwältin in Berlin.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.