Stoppuhr

Teil 3: CDN Bay Office 2005: Stoppuhr

Wenn Sie die Stoppuhr nun öffnen, ist die soeben exportierte Auktion unten gelistet. Zu jeder hier gelisteten Auktion können Sie bis zu drei Erinnerungszeiten hinterlegen.

CDN Bay Office 2005: Stoppuhr

© Archiv

Um die Erinnerungszeiten einzustellen, markieren Sie im "Stopuhrfenster" unten die gewünschte Auktion. Gehen Sie auf das erste DropDown-Fenster und wählen Sie den Erinnerungszeitpunkt. Sie haben die Wahl zwischen "60 Minuten", "30 Minuten", "15 Minuten", "10 Minuten" und "5 Minuten".

Wenn Sie sich ein zweites und drittes Mal erinnern lassen möchten, setzen Sie einen Haken vor "Deaktiviert", um die Funktion zu aktivieren. "Deaktiviert" ändert sich in "Aktiviert". Nun können Sie auch hier Erinnerungszeitpunkte einsetzen. Wollen Sie über das nahende Auktionsende per Pop-Up-Fenster erinnert werden, setzen Sie ein Kreuz vor dem Menüpunkt "Popup-Fenster anzeigen". Auf der linken Seite sehen Sie die aktuelle Uhrzeit, darunter läuft der Countdown bis zu der Zeit, an dem die ausgewählte Auktion endet.

Wird eine Erinnerungszeit durchgestrichen dargestellt, ist dieser Zeitpunkt bereits überschritten. Das wäre zum Beispiel dann der Fall, wenn die Auktion in 30 Minuten abläuft, als Stoppuhr-Erinnerung 60 Minuten eingegeben wird. Wenn Sie das "Popup-Fenster" markiert haben, werden Sie über auslaufende Auktionen mit einem entsprechenden Fenster informiert. In diesem Fenster wird Ihnen der Auktionstitel und die Restzeit bis zum Auktionsende angezeigt. Die Zeit läuft rückwärts, eine Restzeit von weniger als einer Minute wird in Rot angezeigt. Markieren Sie den Punkt "Fenster im Vordergrund halten", bleibt das Fenster stets sichtbar.

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.