Foto-Toolkit

Teil 3: Bildbearbeitung: Tools für Fotografen

Bildbearbeitung: Tools für Fotografen

© Archiv

EXIF SORTER 2.5

Sortiert Bilddateien automatisch

Zusammen mit den Bildinformationen speichern Digitalkameras die so genannten EXIF-Daten. Darin enthalten sind etwa der Aufnahmezeitpunkt, die Blende, die Kameraausrichtung sowie Höhe und Breite. Mit Exif Sorter können Sie Ihre Fotodateien auf Basis der EXIF-Daten automatisiert verschieben oder umbenennen. Die Bedienung erfolgt über Format-Tags, das sind Stichwörter wie year oder day, die Sie in den Vorgaben für die zu erstellenden Verzeichnisse und Dateinamen festlegen. Damit die Freeware ihren Dienst verrichten kann, muss die Java-Laufzeitumgebung installiert sein.

Sprache: DeutschLizenz: kostenlos Betriebssystem: ab Win 9x/XP Web: www.amokcoding.de

Bildbearbeitung: Tools für Fotografen

© Archiv

FASTSTONE IMAGE VIEWER 3.0

Fotobetrachter und -bearbeiter

Die Software kann Dateien aller relevanten Formate einschließlich RAW verschiedener Kameras lesen und Bilder im Stapelbetrieb konvertieren. Die Oberfläche zeigt beim Programmstart einen Datei-Browser und Thumbnails der Bilder des aktuellen Ordners. Zur Beschleunigung speichert das Tool Miniaturen in einer Datenbank. Ein Doppelklick öffnet ein Motiv in der Vollbildansicht mit Bearbeitungsfunktionen wie Beschneiden, Farben anpassen, Wasserzeichen einfügen oder Freihandzeichnen. An Extras wie Diashow, EXIF Anzeige und Scannen kommen Sie über zahlreiche Menüs und Hotkeys heran.

Sprache: EnglischLizenz: kostenlos (Privatnutzer) Betriebssystem: ab Win 9x/XP Web: www.faststone.org

Bildbearbeitung: Tools für Fotografen

© Archiv

GIMP PORTABLE 2.2.13

Tausendsassa für den Stick

Zwar kann sich die Open-Source- Bildbearbeitung GIMP auch in der neuesten Version nicht wirklich mit dem Profi Photoshop messen, doch sowohl die Funktionsausstattung als auch die Werkzeuggenauigkeit sind beachtlich. Und auch in Sachen Bedienung hat die Software dazugelernt. Die Portable-Version von GIMP lässt sich ohne Installation von einem USB-Stick aus starten. Clever: Wenn Sie die Software direkt auf die Speicherkarte Ihrer Kamera kopieren, haben Sie den hochkarätigen Fotoeditor stets mit dabei und können schnelle Bildkorrekturen auch unterwegs an jedem PC durchführen.

Sprache: DeutschLizenz: kostenlos Betriebssystem: ab Win 9x/XP Web: http://portableapps.com

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.
Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Wir präsentieren die Amazon-Highlights des Tages: Galaxy A3 unter 200 Euro, LG-TVs inkl. OLED-Modell, Star-Wars-Produkte, SanDisk-Speicher und mehr.
Tipps zum leisen PC
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Vom Action-Shot bis zum Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie gute Urlaubsfotos machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.