Sicherheitsarchitektur

Teil 3: Benutzerkonten und andere neue Features

Klicken Sie darauf, dann erleben Sie den neuen Administratorbestätigungsmodus. Sind Sie bereits Administrator und wurden Sie bei der Anmeldung nur von Vista Ihrer Rechte beraubt, dann brauchen Sie nun nur zuzustimmen. Automatisch aktiviert Vista die Rechte, und Sie können die Uhrzeit ändern.

Benutzerkonten und andere neue Features

© Archiv

Administrator-Rechte werden für normale Benutzer nur auf besonderen Wunsch aktiviert.

Haben Sie sich als normaler Benutzer angemeldet, dann können Sie sich jetzt mit einem Administrator-Konto ausweisen und auch so ohne lästiges Ab- und Anmelden Ihre Rechte erhöhen. Die erhöhten Rechte gelten allerdings nur für das Dialogfeld, das die Rechte erhöhen ließ. Alle übrigen Programme laufen weiter mit Minimalrechten, und sobald das Dialogfenster geschlossen wird, verliert es die erhöhten Rechte wieder.

Was aber, wenn getrickst wird? Was, wenn bösartige Programme selbst erhöhte Rechte anfordern und das Dialogfeld mit simulierten Tastendrücken beantworten?

Diese berechtigte Frage führte in letzter Sekunde dazu, dass Microsoft den sicheren Desktop hinzu erfand. Wenn die Bestätigungsfenster sich öffnen, verdunkelt sich der übrige Bildschirm, und alle laufenden Programme werden vorübergehend schachmatt gesetzt. Der sichere Desktop wird außerdem immer in der Session 0 angezeigt und kann nicht in andere Sessions umgelenkt werden. Rückfragen über Rückfragen Arbeiten Sie etwas länger mit Vista, dann werden die gelegentlichen Rückfragen der Benutzerkontensteuerung möglicherweise zu einem allzu treuen Begleiter. Versuchen Sie zum Beispiel, eine Datei ins Laufwerk C: zu kopieren, dann sind auch hierfür erhöhte Rechte erforderlich, weil Vista diesen Ort schützt.

Fairerweise kann man die Rückfragen nach erhöhten Rechten aber auch als Erziehungsprozess verstehen, um dem Benutzer seinen sorglosen Umgang mit sensiblen Systembereichen aus seinen früheren Administrator-Tagen auszutreiben. Je mehr man sich an die durchaus sinnvollen Einschränkungen normaler Benutzer gewöhnt und Dateien nicht mehr kreuz und quer speichert, desto seltener wird man von den Rückfragen behelligt.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.